67100

Zotac Geforce 8500 GT - DX-10-Grafikkarte für 100 Euro

24.04.2007 | 11:45 Uhr |

Die derzeit günstigste Direct-X-10-Grafikkarte, die Sie kaufen können, kostet 100 Euro. Sie ist mit dem Grafikchip Nvidia Geforce 8500 GT ausgestattet.

Die PCI-Express-Grafikkarte Zotac Geforce 8500 GT arbeitet mit dem kleinsten Chip aus Nvidias brandneuer Mittelklasse, dem Geforce 8500 GT. Die Grafikkarte besitzt eine Kühlkörper-/Lüfterkombination, benötigt keinen Stromstecker und ist nur ein Slotblech breit. Zwar gehört eine Treiber-CD zum Lieferumfang, jedoch die bei einer Karteninstallation immer hilfreiche Installationsanleitung fehlte.

Nvidias Geforce 8500 GT besitzt 16 Stream-Prozessoren, die mit 900 MHz angetrieben werden. Der Grafikchipkern der Zotac-Grafikkarte läuft mit 450 MHz, die insgesamt 256 MB großen DDR2-SDRAM-Chips mit effektiv 800 MHz. Wie stark die Einzelkomponenten aktuelle 3D-Spiele beschleunigen können, ermitteln wir mithilfe vieler Benchmarks.

3D-Leistung: Gut vergleichbar, einfach durchzuführen und mit guten Testroutinen arbeitet der systhetische Benchmark 3D-Mark 06. Hier erreichte die Zotac Geforce 8500 GT 3723 bei 1024 x 768 und 2912 3D-Marks bei 1280 x 1024 Bildpunkten. Damit wäre sie in etwa so schnell wie eine Grafikkarte dem Vorgängerchip Nvidia Geforce 7600 GS oder einem ATI-Modell namens Radeon X1650 Pro. In allen getesteten 3D-Spielen erreichte die günstige Zotac-Grafikkarte nur dann flüssige Bildraten, wenn wir entweder auf hohe Auflösungen, oder auf hohe Bildqualität verzichteten. So sind 2560 x 1600 Bildpunkte bei Far Cry kein Problem, aber nur bei geringer Bildqualität: 36,5 Bilder/s sind superflüssig. Bei hoher Bildqualität können Sie aber nur bei 1024 x 768 Pixeln mit angenehmen 38 Bildern/s rechnen. Ähnlich sieht die Sache auch beim Gruselkracher Fear aus: 143 Bilder/s bei 1600 x 1200 Pixeln (niedrige Bildqualität), 33 Bilder/s bei 1024 x 768 Bildpunkten (hohe Bildqualität).

Ausstattung: 256 MB sind für aktuelle Spiele absolut ausreichend. Die kommenden 3D-Kracher von 2007 und 2008 werden aber wohl auch mehr Speicher gut ausnutzen können. Allerdings würde der Grafikchip Nvidia Geforce 8500 GT auch mit mehr Speicher keine höhere Leistung erzielen. Gut gefallen hat uns die Hardware, die im Lieferumfang der Zotac Geforce 8500 GT als Dreingabe enthalten ist. Mit von der Partie sind ein S-RGB- ein DVI-VGA- und ein DVI-HDMI-Adapter sowie ein RGB-Kabel. Gefehlt haben uns lediglich ein 3D-Spiel zum Ausprobieren sowie eine Installationsanleitung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
67100