188051

Yakumo TFT 15

Die Farbdarstellung des 15-Zoll-TFT-Displays wirkte natürlich, die Helligkeitsverteilung war gleichmäßig.

leicht zu bedienendes Onscreen-Menü, aber einfache Ausstattung und hoher Stromverbrauch

Normgerecht: Trotz des silbernen Designs erfüllt das TFT-Display die TCO-99-Richtlinien. Die Bedientasten befinden sich an der rechten Gehäuseseite. Für die automatische Justierung gibt es eine eigene Taste. Die Lautstärke der eingebauten Lautsprecher lässt sich direkt regeln. Das knapp gehaltene Handbuch liegt in deutscher Sprache vor (Note Ausstattung: 3,1).

Die Farbdarstellung wirkte natürlich, die Helligkeitsverteilung war gleichmäßig. Mit mässigen 30 Millisekunden ist die mittlere Bildaufbauzeit angegeben - Note Bildqualität: 2,1. Ein Zertifikat nach ISO 13406-2 liegt vor. Über die Lebensdauer der Backlight-Lampen macht der Hersteller keine Angaben. Beim Stromverbrauch im Normalbetrieb haben wir hohe 28,4 Watt gemessen - Ergonomie-Note: 3,5.

Yakumo bietet 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service. Die Hotline (01805/200244; 0,21 Euro pro Minute) war nur schlecht erreichbar - Service-Note 3,4.

Ausstattung: 1024 x 768 Pixel; 200 cd/m² Leuchtstärke; 350:1 Kontrast; D-Sub-Anschluss

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Yakumo TFT 15; Panel-Hersteller: U Optronics; Pivot-Funktion: nein; Pixelabstand (horizontal und vertikal): 0,297 x 0,297 Millimeter; Lebensdauer der Backlight-Lampen (in Stunden): keine Angabe; Strahlungsarm nach: TCO 99; Zertifiziert nach ISO 13406-2: ja, Pixelfehlerklasse 2; Maximale Zeilenfrequenz: 60 kHz; Physikalische Auflösung: 1024 x 768 Pixel bei maximal 75 Hz; Maximal darstellbare Farben (in Millionen): 16,8 ; Schnittstellen: D-Sub, Lautsprecher

Hersteller/Anbieter

Yakumo

Weblink

www.yakumo.de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 435 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
188051