8740

Xerox XL 795D

26.01.2005 | 12:00 Uhr |

Die Blickwinkelabhängigkeit war nicht allzu stark ausgeprägt.

Als Besonderheit wartet das Display vom Büromaschinenhersteller mit einer beschichteten Filterglasscheibe auf. Sie sorgte für ein recht scharfes Bild, auch wenn die Helligkeit und die Farbbrillanz dadurch etwas auf der Strecke blieben. So erreichte der Bildschirm bei den Farbvorlagen auch nur 1075 Punkte. Besser war die Darstellung der kontrastreichen Vorlagen, hier konnte das Xerox XL 795D immerhin 865 Punkte erreichen. Die Blickwinkelabhängigkeit war nicht allzu stark ausgeprägt, wir haben horizontal 71 und vertikal 47 Grad ermittelt. Äußerst gleichmäßig war die Helligkeit (89 Prozent) verteilt. Schlecht: Im ausgeschalteten Zustand verbrät das Xerox XL 795D immerhin 3,7 Watt. Das Handbuch war recht dürftig.

TECHNISCHE DATEN

Display (Zoll/Farben)

19,0 / 16,8 Mio.

Panel-Hersteller

k. A.

Physikal. Auflösung

1280 x 1024

Horizontalfrequenz

31-80 kHz

Bildwiederholrate

60-75 Hz

Leuchtstärke

250 cd/m²

Kontrast

600:1

Bildaufbauzeit

25 ms

Pivot-Funktion

nein

Lebensdauer Backlight

k. A.

Anschlüsse

VGA, DVI

Extraausstattung

-

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Bildqualität (Punkte)

Farbe (max. 1400)

1075,0

(Best 1250,0)

Kontrast (max. 1100)

865,0

(Best 962,5)

Blickwinkel (Grad)

Horizontal

71,0

(Best 92,2)

Vertikal

47,0

(Best 63,3)

Helligkeitsverteilung (%)

85,6

(Best 88,3)

Stromverbrauch (Watt)

Betrieb

33,5

(Best 29,7)

Standby

3,7

(Best 0,0)

Aus

3,7

(Best 0,0)

Gewicht (kg)

6,9

(Best 5,0)

Service/Garantie

0080000887766 / 36 Monate

Anbieter:

Xerox

Weblink:

www.xerox.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,6 / 3,1

Preis:

rund 730 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
8740