Farblaser-Multifunktionsgerät

Xerox Workcentre 6015VN/I im Test

Donnerstag den 29.03.2012 um 15:30 Uhr

von Ines Walke-Chomjakov

Farblaser-Multifunktionsgerät mit LED-Technik: Xerox Workcentre 6015NI
Vergrößern Farblaser-Multifunktionsgerät mit LED-Technik: Xerox Workcentre 6015NI
Das Xerox Workcentre 6015VN/I ist ein Farblaser-Multifunktionsgerät mit LED-Technik, das im Heimbüro gut aufgehoben ist. Warum das so ist, verrät der Test.
Das Farblaser-Multifunktionsgerät Xerox Workcentre 6015VN/I setzt auf LED-Drucktechnik. Wir kennen das Druckwerk vom bereits getesteten Farblaserdrucker Xerox Phaser 6010V/N . Dank der Drucktechnik kommt das Xerox Workcentre 6015NI auf kompakte Gerätemaße. Allerdings sitzen die Tonerkartuschen seitlich im Gehäuse. Zusätzlichen Platzbedarf für den Tonerwechsel muss man hier einrechnen.

Im Vergleich: Die aktuell besten Farblaser-Multifunktionsgeräte

Ausstattung des Xerox Workcentre 6015VN/I: viele Schnittstellen

Xerox gönnt dem Workcentre 6015VN/I mit USB 2.0, USB-Host, Ethernet sowie WLAN viele Anschlussmöglichkeiten. Bei den Druckerspachen muss dagegen GDI (Graphic Device Interface) ausreichen. PCL 6 oder PS 3 sind nicht vorgesehen. Auch ist die Kapazität des Papierschachts mit 150 Blatt nicht gerade üppig. Da tröstet auch der zusätzliche Papiereinzug für weitere 10 Blatt nicht darüber hinweg. Der Arbeitsspeicher liegt bei 128 MB und lässt sich nicht erweitern. Neben der Xerox-Hilfsprogramme liegt dem Workcentre 6015VN/I noch die Texterkennung Nuance Omnipage SE 16 bei. Der automatische Vorlageneinzug verarbeitet bis zu 15 Blatt. Wer allerdings doppelseitig drucken will, kann das nur manuell. Immerhin beherrscht das Xerox Workcentre 6015VN/I neben dem Drucken, Scannen und Kopieren auch das Faxen. Gut ist die Treiberuntertstütztung: Außer der Windows-Betriebssysteme lässt sich das Farblaser-Kombi auch unter Mac-OS und Linux betreiben.

AUSSTATTUNG Xerox Workcentre 6015VN/I (Note: 3,00)
Ausstattung
USB ja
Pictbridge nein
Infrarot nein
Ethernet ja
WLAN ja
USB-Host ja
Extras 2 Hilfsprogramme, Nuance Omnipage SE 16
Treiber: Windows 2000 / XP / Vista / 7 / Linux / Mac OS / Unix nein / ja / ja / ja / ja / ja / nein
Faxen ohne PC möglich ja

Handhabung des Xerox Workcentre 6015VN/I - leiser Arbeiter

Selbst im Betrieb macht das Workcentre 6015VN/I für ein Farblaser-Multifunktionsgerät mit 12,7 Sone recht wenig Lärm. Damit kann es auch direkt am Arbeitsplatz stehen. Um so mehr, da es im Leerlauf mit 0,9 Sone auf einen durchaus niedrigen Wert kommt.

Qualität des Xerox Workcentre 6015VN/I im Drucken, Kopieren und Scannen: durchwachsene Ergebnisse

Im Drucken erzeugt das Multifunktionsgerät zwar in sich harmonische Farben. Allerdings fallen Flächen sowohl in Farbe als auch in Graustufen fleckig aus. Dafür stimmt die Buchstabenschärfe, die auch der leichte Tonernebel um die Buchstabenränder nicht mindern kann. Kritik müssen sich die Scans gefallen lassen: Ihre Schärfe lässt zu wünschen übrig. Das hat auch Auswirkungen auf die Kopien: Sie waren nur bei Graustufen ordentlich, während bei Farbkopien sowohl Flecken als auch die fehlende Schärfe für Punktabzüge sorgen.

Geschwindigkeit des Xerox Workcentre 6015VN/I: mittelmäßig

Das Farblaser-Multifunktionsgerät entpuppt sich im Test als durchschnittlich schneller Arbeiter. Dabei erreicht das Xerox-Modell bei 20 Textseiten mit 1:33 Minuten noch einen ordentlichen Wert. Mehr Geduld fordern Farbdruck, Scannen und Kopieren. Allerdings bleibt das Farblaser-Kombi auch hier im vergleichsweise akzeptablem Rahmen.

GESCHWINDIGKEIT Xerox Workcentre 6015VN/I (Note: 3,50)
Drucken (s/w): 1 Seite Text / 20 Seiten Text / 12 Seiten PDF 0:14 / 1:33 / 1:07 Minuten
Drucken (Farbe): 12 Seiten PDF / 1 Seite Grafik / A4-Foto 1:23 / 0:21 / 1:58 Minuten
Scannen: Farbe / Text / Vorschau / Graustufen 0:26 / 0:19 / 0:09 / 0:19 Minuten
Kopieren (s/w): 5 Seiten / 1 Seite 0:46 / 0:21 Minuten
Kopieren (Farbe): 1 Seite 0:52 Minuten

Verbrauch des Xerox Workcentre 6015VN/I: mittlere Seitenpreise

Sowohl die 3,6 Cent für die schwarzweiße Seite als auch die 14,9 Cent für das farbige Blatt sind keine günstigen, aber auch keine überteuerten Seitenpreise. Vielmehr stehen sie ziemlich repräsentativ für das Einstiegssegment, in dem das Xerox Workcentre 6015VN/I angesiedelt ist. Das Farblaser-Multifunktionsgerät hat im Lieferumfang Starterkartuschen mit einer Füllmenge von 500 Seiten pro Farbe. Das ist etwas knausrig. Im Energiespar-Modus zeigt das Messgerät moderate 7,0 Watt. Gut: Ausgeschaltet trennt sich das Xerox Workcentre 6015VN/I komplett vom Stromnetz.

VERBRAUCH Xerox Workcentre 6015VN/I (Note: 3,18)
Seitenkosten schwarzweiß/Farbe 3,6 / 14,9 Cent
Starter-Tonerkartuschen für Schwarz/ Farbe 500 / 500 Seiten
Preis der S/W-Toner im Nachkauf 72,22 Euro
Preis Farbtoner im Nachkauf 148,59 Euro
Reichweite SW-Toner im Nachkauf 2000
Preis Farbtoner im Nachkauf 1000
Stromverbrauch: aus 0,0 Watt
Stromverbrauch: Energiesparmodus 7,0 Watt
Stromverbrauch: Betrieb 220 Watt
Stromsparend gemäß Energy Star
Tonersparmodus ja

Fazit zum Xerox Workcentre 6015VN/I: Heimbürohelfer

Das Farblaser-Multifunktionsgerät ist im Heimbüro gut aufgehoben. Denn es lässt sich flexibel ansteuern und hat ein zwar wahrnehmbares, aber nicht störendes Betriebsgeräusch. Die Seitenpreise des Xerox Workcentre 6015VN/I sind bei mäßigem Durchsatz akzeptabel, für echte Vieldrucker jedoch zu hoch. An der Druck-, Scan- und Kopierqualität sollte Xerox jedoch noch schrauben.

Im Vergleich: Die aktuell besten Farblaserdrucker

TESTERGEBNIS (NOTEN) Xerox Workcentre 6015VN/I
Geschwindigkeit (30%) 3,50
Qualität (30%) 2,86
Verbrauch (15%) 3,18
Handhabung (10%) 2,81
Ausstattung (10%) 3,00
Service (5%) 3,33
Aufwertung 0,00 (-)
Abwertung 0,00 (-)
Testnote befriedigend (3,13)
Preisurteil noch preiswert
ALLGEMEINE DATEN Xerox Workcentre 6015VN/I
Testkategorie Multifunktionsgerät (Farblaser)
Multifunktionsgerät-Hersteller Xerox
Xerox Internetadresse www.xerox.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 419 Euro
Xeroxs technische Hotline 01805/004392
Garantie des Herstellers 12 Monate
TESTERGEBNISSE Xerox Workcentre 6015VN/I
Qualität
Drucken (s/w): Text / Grafik / A4-Foto gut / befriedigend / befriedigend
Drucken (Farbe): PDF / Grafik/ A4-Foto befriedigend / gut / befriedigend
Drucken: Farbtreue / Buchstabenschärfe 12 von 24 / scharf
Scannen: Gesamteindruck / Bildschärfe ausreichend / etwas unscharf
Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel 4 / 8 / 0
Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb 7 / 0 / 5 / 0
Kopieren: s/w / Farbe gut / befriedigend
Handhabung
Software: Drucker / Scanner einfach / einfach
Bedienung: Bedienfeld / Wechsel Tonerkartuschen / Toner und Entwickler getrennt / benötigter Platz / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat einfach / sehr einfach / ja / 3066 cm² / gut / einfach / 150 + 10
Betriebsgeräusch: Leerlauf 0,9 Sone
Betriebsgeräusch: Betrieb 12,7 Sone
Bedruckbare Medien: Banner nein
Etiketten ja
Briefumschläge ja
maximales Papiergewicht 163 g/qm²
Karton ja
Folie nein
Fotopapier nein
Randlosdruck nein
Installation einfach
Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF ja / ja / nein / ja

Donnerstag den 29.03.2012 um 15:30 Uhr

von Ines Walke-Chomjakov

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1173034