1791058

Xerox Phaser 6600V/DN im Test

09.07.2013 | 10:43 Uhr |

Der Farblaserdrucker Xerox Phaser 6600V/DN bringt Treiber für PCL 6 sowie PS 3 mit und beherrscht Duplex. Wie er sich in der Praxis macht, verrät der Test.

Der Farblaserdrucker Xerox Phaser 6600V/DN ist für den Büroalltag gedacht und kommt wuchtig daher. Nach der Installation finden sich zwei Treiber gleichzeitig auf dem Rechner - für PCL 6 und PS 3. Das ist praktisch, da sich so per Auswahl als Standarddrucker zwischen den beiden Druckersprachen hin und her wechseln lässt. Allerdings beschränken sich beide Treibervarianten nur auf grundlegende Einstellmöglichkeiten. Beispielsweise fehlt "Folie" bei der Auswahl des Druckmaterials. Auch Grundlegendes wie etwa "Hoch-/Querformat" ist relativ versteckt platziert. Das hätte man intuitiver lösen können.

Druckgeschwindigkeit - nicht immer Vollgas

Trotzdem das Druckwerk des Xerox Phaser 6600V/DN nominell auf 35 Seiten in Farbe und Schwarzweiß ausgelegt ist, besticht der Farblaserdrucker im Test nur selten mit Hochgeschwindigkeit. Immerhin erarbeitet er sich bei unserem 20-seitigem-Grauert-Brief mit 1:57 Minuten ein ordentliches Ergebnis, das sich auch im Duplex-Modus mit 3:09 Minuten sehen lassen kann. Dafür drückt die Funktion Xerox Schwarzumwandlung aufs Drucktempo, wenn PDFs oder Bilddateien ins Spiel kommen: Für das 12-Seiten-PDF werkelt das Gerät 3:45 Minuten - das ist nicht gerade rekordverdächtig. Auch auf das Schwarzweiß-Foto warten wir mit 2:51 Minuten relativ lange. Flotter ging es in Farbe: Hier sind die 12 Seiten unseres farbigen Acrobat-Dokuments in 35 Sekunden fertig. Allerdings dauert die Druckaufbereitung des Tif-Bildes sehr lange, so dass es erst nach 6:51 Minuten fertig in der Ausgabe lag.

GESCHWINDIGKEIT

Xerox Phaser 6600V/DN (Note: 4,10)

Drucken (s/w): 1 Seite Text / 20 Seiten Text / 12 Seiten PDF

15 / 117 / 229 Sekunden

Drucken (Farbe): 12 Seiten PDF/ 1 Seite Grafik / A4-Foto (Qualitätsmodus)

35 / 10 / 411 Sekunden

1 Seite Text ausdrucken aus Energiesparmodus

30 Sekunden

Feine Buchstaben: Xerox Phaser 6600V/DN
Vergrößern Feine Buchstaben: Xerox Phaser 6600V/DN

Qualität - überzeugend in Farbe und Schrift

Die Geduld lohnt sich jedoch, denn der Xerox Phaser 6600V/DN liefert gute Druckergebnisse. Buchstaben setzt der Farblaserdrucker fein aufs Papier. Die Schwarzdeckung ist nicht übertrieben und trotzdem bleiben die Texte sehr gut lesbar. Im Farbmodus erkennen wir zwar etwas dunkle Farben beim PCL-Treiber. Allerdings geht das nicht allzu sehr zu Lasten von Details. Wählen wir Postscript, fallen die Drucke heller aus.

Ausstattung - Duplex und viel Platz fürs Papier

Die Ausstattung des Xerox Phaser 6600V/DN ist auf den Büroalltag zugeschnitten: Das Gerät bietet eine automatische Duplex-Einheit, deren Funktion nach der Installation in beiden Treibern aktiv ist. An Schnittstellen bringt das Xerox-Druckermodell USB und Ethernet mit, lässt sich zudem optional mit WLAN-Funktion ausstatten. Für Papiervorrat ist gesorgt: So passen in die Druckkassette maximal 550 Blatt, in das Mehrzweckfach zusätzliche 150 Blatt. Außerdem lässt sich eine weitere Kassette für 550 Blatt nachrüsten.

AUSSTATTUNG

Xerox Phaser 6600V/DN (Note: 2,18)

Anschlüsse

USB, 10/100 MBit/s Ethernet

Bildschirm

Bildschirm (nur Text)

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

nein / ja / ja

Arbeitsspeicher: vorhanden / maximal nachrüstbar auf

256 / 768 MB

Autom. Duplexdruck

ja

Extras

Wireless-Netzadapter (optional), 2 Hilfsprogramme

Treiber für

XP, Vista, 7, 8, Linux, Mac OS

Verbrauch - moderate Folgekosten

Der Farblaserdrucker Xerox Phaser 6600V/DN wird mit Standardkartuschen ausgeliefert - nicht immer selbstverständlich. Sie bringen eine Reichweite von 3000 schwarzweißen Seiten und 2000 Farbblättern mit. Auf der Grundlage von XL-Tonerkartuschen und weiteren Verschleißteilen kommen wir auf 3 Cent für das schwarzweiße und 12 Cent für das farbige Blatt - recht günstige Seitenpreise. Auch der Stromverbrauch des Druckers hält sich in vertretbaren Grenzen. So benötigt das Gerät im Standby 16,5 Watt und schaltet zum Energiesparen auf 4,0 Watt herunter. Der Sparmodus lässt sich am Bedienpanel per Taste direkt aktivieren - das ist praktisch. Mit 9,1 Sone erweist sich der Xerox Phaser 6600V/DN als recht leise im Betrieb. Im Leerlauf geht das Geräusch auf 1,6 Sone zurück - ein geringes Surren.

VERBRAUCH

Xerox Phaser 6600V/DN (Note: 2,24)

Seitenkosten schwarzweiß/Farbe

3,0 / 12,1 Cent

Starter-Tonerkartuschen reichen für

Schwarz:

3000 Seiten

Farbe:

2000 Seiten

Preis / Reichweite der Tonerkartuschen im Nachkauf

Schwarz:

161 Euro / 8000 Seiten

Farbe:

665 Euro / 6000 Seiten

Stromverbrauch: aus / Energiesparmodus / Betrieb

0,0 / 4,0 / 520

Stromsparend gemäß

Energy Star

Tonersparmodus

ja

Xerox Phaser 6600V/DN
Vergrößern Xerox Phaser 6600V/DN
© Xerox

Fazit - Farblaser für hochwertige Ausdrucke im Büro

Wer einen Farblaserdrucker sucht, der rein auf flotten Durchsatz ausgelegt ist, ist mit dem Xerox Phaser 6600V/DN weniger gut beraten. Vielmehr empfiehlt sich der Drucker für Büroeinsätze, bei denen hochwertige Ausdrucke in PCL 6 und PS 3 gefragt sind. Hier überzeugt das Gerät sowohl bei Texten als auch bei Bildern und Grafiken. Außerdem erweist sich das Xerox-Modell als moderat in den Folgekosten.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Xerox Phaser 6600V/DN

Testnote

befriedigend (2,84)

Preisurteil

zu teuer

Qualität (30%)

2,06

Geschwindigkeit (30%)

4,10

Verbrauch (15%)

2,24

Handhabung (10%)

3,27

Ausstattung (10%)

2,18

Service (5%)

4,33

Aufwertung

0,05 (Apple Airprint)

Abwertung

(-)

ALLGEMEINE DATEN

Xerox Phaser 6600V/DN

Testkategorie

Farblaserdrucker

Farblaserdrucker-Hersteller

Xerox

Internetadresse von Xerox

www.xerox.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

608 Euro

Xeroxs technische Hotline

01800/1324240

Garantie des Herstellers

12 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Xerox Phaser 6600V/DN

Drucktechnik / Anzahl der Tonerkassetten

Laser / 4

Treiberversion

5.283.3 ON

Ausstattung

Anschlüsse

USB, 10/100 MBit/s Ethernet

Bildschirm

Bildschirm (nur Text)

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

nein / ja / ja

Arbeitsspeicher: vorhanden / maximal nachrüstbar auf

256 / 768 MB

Autom. Duplexdruck

ja

Extras

Wireless-Netzadapter, 2 Hilfsprogramme

Treiber für

XP, Vista, 7, Linux, Mac OS

TESTERGEBNISSE

Xerox Phaser 6600V/DN

Qualität

Drucken (s/w): Text (Normalmodus) / Text (Qualitätsmodus) / A4-Foto / Grafik Qualitätsmodus

gut / gut / gut / gut

Drucken (Farbe): PDF (Qualitätsmodus) / A4-Foto (Qualitätsmodus) / Grafik (Qualitätsmodus)

gut / gut / gut

Farbtreue (maximal 15 Treffer)

11 Treffer

Buchstabenschärfe

scharf

Handhabung

Druckeinstellungen

mittelmäßig

Bedienung Drucker: Bedienfeld / Wechsel Tonerkartuschen / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat / Papierablage

einfach / einfach / 6192 cm² / gut / einfach / 700 Blatt (Kassette, Mehrzweckfach) / 250 Blatt

Betriebsgeräusch: Leerlauf / Betrieb

1,6 / 9 Sone

Bedruckbare Medien: Banner / Etiketten / Briefumschläge / Papier / Karton / Folie / Fotopapier

nein / ja / ja / bis 216 g/m² / ja / nein / ja

Randlosdruck

nein

Installation

einfach

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / nein / ja

Service

Garantiedauer

12 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01800/1324240 / ja/ nein / 9 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.xerox.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1791058