41388

Xelo Geforce FX 5900 XT

21.07.2004 | 09:31 Uhr |

Was vor einem Jahr noch sehr schnell war, ist heute nur noch Mittelklasse.

Was vor einem Jahr noch sehr schnell war, ist heute nur noch Mittelklasse: Die Leistung der Grafikkarte genügt jedoch immer noch für alle aktuellen Spiele, wenn man bei der Auflösung nur bis 1280 x 1024 Bildpunkte geht und auch mit 3D-Effekten spart. Im Lieferumfang ist neben den für den Start nötigen Hardware-Komponenten und Treibern das Action-Spiel Chaser enthalten. Eine DVD-Player-Software fanden wir jedoch nicht. Der Lüfter der Grafikkarte arbeitete auffallend leise.

TECHNISCHE DATEN

Grafikchip

Nvidia Geforce FX 5900 XT

Arbeitsspeicher

128 MB DDR-SDRAM

Speicherdatenbus

256 Bit

Grafikchiptakt (MHz)

300

Speichertakt (MHz)

350 (700 effektiv)

Speicherzugriffszeit

2,8 ns

Grafikchipkühlung

aktiv

Speicherchipkühlung

keine

Stromanschluss

ja

Schnittstellen

VGA, DVI, TV-out

Lieferumfang

1 Spiel

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

3D-Leistung (32 Bit, 1024 x 768 Pixel)

Code Creatures (2x AA)

5445,0 B./s

(Best 6569,0)

Far Cry (2x AA, niedrige Bildqualität)

82,7 B./s

(Best 111,9)

Unreal T. 2004 (2x AA)

95,5 B./s

(Best 95,5)

3D-Leistung (32 Bit, 1280 x 1024 Pixel)

Spec View Perf 7.0 (2x AA, Summe)

169,1 B./s

(Best 172,7)

3D-Leistung (32 Bit, 1600 x 1200 Pixel)

Aquamark 3 (4x AA, 8x AF)

16,7 B./s

(Best 23,2)

Call of Duty (4x AA, 8x AF)

38,2 B./s

(Best 55,5)

Far Cry (2x AA, hohe Bildqualität)

12,8 B./s

(Best 34,0)

Betriebsgeräusch (dB(A))

Ruhe/Last

32,1/34,7

(Best 0,0/0,0)

Service / Garantie

0190/745505 (1,24 Euro / Min.) / 24 Mon.

Anbieter:

Xelo

Weblink:

www.xelo.net

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,1

Preis:

rund 205 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
41388