28.08.2013, 11:00

Dennis Steimels

Vergleichstest Smartphones

Die besten Android-Handys mit XXL-Display

Die besten Android-Smartphones ab 4 Zoll ©HTC, Samsung

Größer und schärfer – das ist der aktuelle Trend neuer Highend-Smartphones. In unsere Rangliste schaffen es nur Geräte ab 4 Zoll aufwärts. Wir zeigen Ihnen unsere Rangliste mit den 20 besten XXL-Handys im Test.
Die Zeiten, in denen große Handys verpönt wurden, sind vorbei – heute genießen sie Kultstatus! Das liegt vor allem an den überdimensionalen Bildschirmen, die mittlerweile sogar in Full-HD auflösen. Da macht selbst das Filme ansehen auf dem Smartphone richtig Spaß. Auch klappt das Surfen auf einem großen Touchscreen wesentlich angenehmer - von Spiele spielen ganz zu schweigen.
Sie haben die Qual der Wahl, denn auf dem Markt gibt es unzählige Smartphones ab 4 Zoll. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite und stellen Ihnen in der Bildgalerie die 20 besten Android-Smartphones mit XXL-Display vor. In unsere Wertung fließen die Display-Größe und die gezeigte Punktdichte jeweils mit 45 Prozent ein. Die Touchscreen-Bedienung, die bei den meisten neuen Smartphones generell sehr gut ist, hat 10 Prozent Einfluss auf das Gesamtergebnis. Telefone mit gleicher Gesamtwertung haben wir nach ihrer Testnote platziert.

Hier geht es zur PC-WELT-Bildergalerie mit den 20 besten Android-Smartphones mit XXL-Display:


Android-Smartphones ab 4 Zoll Display-Größe

Eine Display-Größe von 4 Zoll ist beachtlich, denn sie entspricht einer Bilddiagonale von knapp 10,2 Zentimetern. Ein großer und hochauflösender Bildschirm fällt auch dem Käufer sofort ins Auge: Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Mehrzahl mit mindestens HD-Auflösung protzt. Übrigens besitzen die meisten aktuellen Smartphones einen 4,7 Zoll großen Bildschirm – in diesem Jahr geht der Trend sogar zu 5 Zoll großen Geräten.


Vorteile: Deshalb brauchen Sie ein großes Display

Ein Riesen-Display spricht vor allem für sehr gute Bedienbarkeit: Allein schon Tippfehler auf der virtuellen Tastatur werden ausgemerzt, da sie entsprechend groß dimensioniert ist. Bilder, Videos und sogar Spielfilme lassen sich gut alleine und auch mal in einer Gruppe ansehen, da viele große Smartphones auch hochauflösende Bildschirme besitzen. Auch das Surfen im Internet ist einfacher, weil Webseiten groß dargestellt werden. Zudem ist ein Smartphone ein kleiner Computer mit Telefonfunktionen - und auf einem großen Display lässt sich besser arbeiten.


Nachteile: Darum nervt ein riesiges Display

Je größer das Display, desto größer ist zwangsweise auch das Smartphone. Da reicht schon mal der Platz in der Hosentasche nicht mehr aus, oder aber das Handy beult die Hose so sehr aus, dass es unangenehm erscheint. Mit einer Hand lassen sich solche Riesen-Smartphones auch umständlicher bedienen, besonders von Personen mit kürzeren Fingern. Außerdem sind viele der XXL-Smartphones schwerer als Handys mit Mini-Display. Und größere Bildschirme gehen oft auf Kosten der Akkulaufzeit.
Kommentare zu diesem Artikel (6)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1017580
Content Management by InterRed