187940

Wortmann Magic Art-Panel 151 AF

Die gleichmäßige Helligkeitsverteilung und die kräftigen Farben des TFT-Displays haben überzeugt.

ein vielseitig einsetzbares TFT-Display. Der Stromverbrauch ist jedoch zu hoch.

Auffallend: Das Panel ist durch eine Glasscheibe geschützt, was allerdings Spiegelungseffekte nach sich zieht. Auf dem dunklen Gehäuse heben sich die silbrigen Bedientasten gut ab. Für die automatische Justierung gibt es eine eigene Taste. Alle für den Multimedia-Einsatz erforderlichen Anschlüsse befinden sich im Fuß. Mit 7 Kilogramm ist der Monitor ein Schwergewicht (Note Ausstattung: 2,2).

Die gleichmäßige Helligkeitsverteilung und die kräftigen Farben haben überzeugt. Die mittlere Bildaufbauzeit liegt bei guten 25 Millisekunden - Note Bildqualität: 1,6. Der Monitor hat kein ISO-13406-2-Zertifikat. Für die Lebensdauer der Backlight-Lampen gibt der Hersteller 50.000 Stunden an. Im Normalbetrieb haben wir 30,6 Watt Stromverbrauch gemessen - das ist viel (Ergonomie-Note: 3,3).

Wortmann bietet 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service, die kompetente Hotline (05744/944595) war gut erreichbar - Service-Note 3,1.

Ausstattung: 1024 x 768 Pixel; 250 cd/m² Leuchtstärke; 300:1 Kontrast; D-Sub-Anschluss

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Wortmann Magic Art-Panel 151 AF; Panel-Hersteller: keine Angabe; Pivot-Funktion: nein; Pixelabstand (horizontal und vertikal): 0,297 x 0,297 Millimeter; Lebensdauer der Backlight-Lampen (in Stunden): 50.000; Strahlungsarm nach: TCO 95; Zertifiziert nach ISO 13406-2: nein; Maximale Zeilenfrequenz: 60 kHz; Physikalische Auflösung: 1024 x 768 Pixel bei maximal 75 Hz; Maximal darstellbare Farben (in Millionen): 16,8; Schnittstellen: D-Sub, 4 USB-Ausgänge, 1 USB-Eingang, 1 S-Video-Eingang, Kopfhörer, Lautsprecher

Hersteller/Anbieter

Wortmann

Weblink

www.wortmann.de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 705 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
187940