Wiso Sparbuch 2002

Donnerstag den 22.11.2001 um 17:06 Uhr

von Achim Wagenknecht

Das Wiso-Sparbuch setzt sich zum Ziel, die Steuererklärung so einfach wie möglich zu machen. Es ermittelt alle nötigen Angaben im Dialog mit dem Anwender und vermeidet unnötige Fragen. Wer will, kann sich multimedial interviewen lassen.
Einfacher kann man eine Steuererklärung nicht machen.

Das Wiso-Sparbuch für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP setzt sich zum Ziel, die Steuererklärung so einfach wie möglich zu machen. Einkommens-, Umsatz- und Gewerbesteuer lassen sich mit dem Programm erklären.

Es ermittelt alle nötigen Angaben im Dialog mit dem Anwender und vermeidet unnötige Fragen. Wer will, kann sich multimedial interviewen lassen. Zudem stehen Hilfe-Videos und ein animierter Assistent zur Verfügung, der sogar sprechen kann, sofern die Windows-Sprachsynthese installiert ist.

Die Originalformulare des Finanzamtes lassen sich anzeigen. Ausfüllen kann man sie aber nicht direkt, sondern immer nur über die Dialogführung des Sparbuchs. In das Programm ist die Schnittstelle zu einem Online-Forum sowie eine Internet-Expertenvermittlung integriert.

Daneben nutzt das Programm das Internet für Updates und die elektronische Steuererklärung. Gut sind die Import-Möglichkeiten: Schnittstellen zu anderen Wiso-Programmen, Quicken, Money sowie für Finanzprogramme von Gandtke und Schubert sind enthalten. Die umfangreiche Dokumentation hilft mit Steuertipps.

Alternative: Steuerlich professionell, aber schwach beim Import ist Steuertipps PC 2001/2002 (www.steuer-spar-erklaerung.de).

Hersteller/Anbieter
Buhl Data
Telefon
Weblink
www.buhl.de
Bewertung
Betriebssystem
Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP
Preis
40,85 Euro

Donnerstag den 22.11.2001 um 17:06 Uhr

von Achim Wagenknecht

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
154682