123810

Windhorst Win MTX 500 Midi

24.03.2000 | 00:00 Uhr |

Ein mäßig schneller PC mit Schwächen bei der Ausstattung (Grafikkarte!).

Grundlage des Towers ist ein Celeron 500, installiert auf einer Gigabyte-Hauptplatine GA-6BXC mit Intel-BX-Chipsatz. Damit kam der PC in unseren Tests unter Windows 98 auf insgesamt 44 Tempo-Punkte (Note 3,8). Die Ausstattung (Note 3,8): 64 MB SDRAM Hauptspeicher, Fujitsu-Festplatte mit 13.029 MB formatierter Kapazität, 40fach(max)-CD-ROM-Laufwerk von Lite-On, ATI-Grafikkarte Xpert 98 mit lediglich 8 MB SDRAM und Creative-Labs-Soundkarte Soundblaster 128 PCI. Als Monitor war ein 17-Zöller Alphascan 711S von Sampo im Lieferumfang. Zusätzlich dabei: die Büro-Software Quiq-Pack 2000 von Quiq. Drei Laufwerkseinschübe, zwei Speicherbänke und drei PCI-Steckplätze stehen für Aufrüstungen zur Verfügung (Note 2,4). Das Gehäuse lässt sich schnell öffnen, das Aufrüsten geht einfach. Die Verarbeitung war durchschnittlich (Handhabungs-Note 2,4), der Stromverbrauch okay (Note Ergonomie 2,6). Das Service-Paket (Note 2,8): 36 Monate Garantie, Vor-Ort-Service inklusive, ordentliche Hotline (05771/912111).

Hersteller/Anbieter

Windhorst

Telefon

01805/223352

Weblink

www.windhorst.de

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 2700 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
123810