157396

WinRAM Booster Pro 2000 2.51

Das Programm zur Reorganisierung des Arbeitsspeichers konnte im Test nicht überzeugen.

WinRAM Booster dient der Reorganisation des Arbeitsspeichers unter Windows.

Das Programm soll übriggebliebene Software-Fragmente und nicht mehr benötigte System-DLLs aus dem Arbeitsspeicher entfernen. So soll bei voller Speicherauslastung wieder Speicher freigegeben werden, um weitere Programme zu starten. Die Optimierung läßt sich entweder auf Knopfdruck oder automatisch in vorkonfigurierten Zeitintervallen oder wenn ein bestimmter Prozentsatz an Speicher belegt ist starten.

Das Programm hat einen brauchbaren Taskmanager und bietet eine graphischeÜbersicht der Systemauslastung.

Auf Wunsch erstellt WinRAM Booster Verknüpfungen für installierte Anwendungen auf dem Desktop und optimiert vor ihrem Start den Hauptspeicher.

Im Test versagte das Programm kläglich. Auf einem neu installierten Windows-98-System mit MS Office 97 starteten wir Word so oft, bis die Meldung "Nicht genügend Arbeitsspeicher" kam.

Obwohl nach der Speicheroptimierung laut WinRAM Booster wieder 70 Prozent des Speichers verfügbar waren, blieb die Fehlermeldung. Bei weiteren Optimierungsversuchen kam es zu einer Schutzverletzung. Wir mußten das System neu starten.

Hersteller/Anbieter

Totalidea Software

Telefon

-

Weblink

www.totalidea.de

Bewertung

2 Punkte

Preis

24,95 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
157396