123134

Win Hex 10.3

19.04.2002 | 14:02 Uhr |

Winhex 10.3 ist ein benutzerfreundlicher Hex-Editor mit umfangreichen Funktionen.

Winhex 10.3 ist ein benutzerfreundlicher Hex-Editor mit umfangreichen Funktionen.

Winhex 10.3 ist ein Hex-Editor, mit dem sich Inhalte sämtlicher Dateitypen anzeigen und bearbeiten lassen. Das Programm arbeitet unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. Bei der Installation kann der Anwender zwischen sechs Sprachen wählen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch. Ruft man das Programm auf, erscheint das Start-Center. Hier sind die zuletzt geöffneten Dateien aufgelistet, und der Anwender kann auf den Disk- oder RAM-Editor zugreifen. Mit dem Disk-Editor lässt sich der Inhalt einer Diskette oder ganzer Festplatten anzeigen. Der virtuelle Arbeitsspeicher laufender Prozesse lässt sich mit dem RAM-Editor einsehen. Winhex bietet eine übersichtliche Oberfläche.

Beim Öffnen von Dateien erscheinen am rechten Bildschirmrand detailliertere Informationen zur Datei. Integriert ist ein Daten-Dolmetscher zum Übersetzen in verschiedene Dateitypen. Das Programm hat auch Funktionen eines Datei-Managers: So lassen sich Dateien unter anderem vergleichen, zerlegen, kopieren oder verschieben. Das Programm arbeitete ohne Probleme. Die Shareware-Version hat einige funktionelle Einschränkungen. So lassen sich keine Dateien speichern, die größer als 200 KB sind.

Alternative: Hex Workshop bietet vergleichbare Funktionen.

Hersteller/Anbieter

Stefan Fleischmann

Telefon

Weblink

www.winhex.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

34,90 Euro für privat

0 Kommentare zu diesem Artikel
123134