20858

Western Digital Protégé WD400EB

15.10.2002 | 16:19 Uhr |

Festplatte für Einsteiger.

Gerade für ältere PC-System ist diese Festplatte eine ansprechende Alternative

Das Einsteigermodell von Western Digital hat 2 MB Cache und arbeitet mit nur einer Datenscheibe. Das ist neben der niedrigen Umdrehungszahl auch der Grund für die hohe mittlere Zugriffszeit von 15,4 Millisekunden. In unseren Tests kam die Platte beim linearen Lesen auf 28,51 MB/s mittlere Übertragungsrate, beim Schreiben ermittelten wir 30,54 MB/s mittlere Übertragungsrate - das ergibt im Schnitt 29,52 MB/s. Unter Windows 2000 war das Konvertieren der AVI-Datei nach akzeptablen 23 Sekunden erledigt - Geschwindigkeits-Note: 3,4.

Informationen zur Jumperbelegung finden sich gut lesbar auf dem Gehäuse der Festplatte - Handhabungs-Note: 1,3. Seitens des Herstellers gelten die üblichen 36 Monate Garantie. Western Digital unterhält eine kompetente und gut erreichbare deutschsprachige Hotline (0031/204467651) in den Niederlanden (Service-Note 2,6). Der Preis von 2,10 Euro pro GB ist hoch.

Ausstattung: 5400 Umdrehungen pro Minute; 38.162 MB (formatiert); Ultra-DMA/100

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Western Digital Protégé WD400EB; Mittlere Zugriffszeit (ms): 15,4; Übertragungsraten beim Lesen / Schreiben; min./mittel/max. (MB/s): 18,76 / 29,52 / 36,14; Formatierte Kapazität (MB): 38.162; Formfaktor (Zoll): 3,5; Bauhöhe (Zoll): 1; Umdrehungszahl (UPM): 5400; Cache (MB): 2; Schnittstelle: IDE (Ultra-100/DMA)

Hersteller/Anbieter

Western Digital

Weblink

www.westerndigital.com

Bewertung

3 Punkte

Preis

rund 80 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
20858