Externe Festplatte

Western Digital My Passport 2 TB USB 3.0 im Test

Freitag den 20.04.2012 um 10:00 Uhr

von Verena Ottmann

Western Digital My Passport 2TB schwarz (WDBY8L0020BBK-EESN)
Western Digital My Passport 2TB schwarz (WDBY8L0020BBK-EESN)
2 Angebote ab 109,95€ Preisentwicklung zum Produkt
WD My Passport 2 TB USB 3.0
Vergrößern WD My Passport 2 TB USB 3.0
© WD
Die Western Digital WD My Passport 2 TB USB 3.0 ist eine der ersten externen 2,5-Zoll-Festplatten, die mit einer Kapazität von 2 TB erhältlich ist. Lesen Sie im Test, wie es um die Geschwindigkeit der USB-3.0-Platte bestellt ist.
Die Western Digital My Passport ist nur wenig breiter als ein Paket Taschentücher. Das und ihr Gewicht von gerade mal 228 Gramm machen die externe Platte mit USB-3.0-Anschluss zur idealen Begleiterin, wenn Sie Ihre Daten transportieren wollen. Den nötigen Strom bekommt das Laufwerk ebenfalls über seinen USB-Port.

Geschwindigkeit der Western Digital My Passport: Gemischte Werte für eine 2,5-Zoll-Platte

Die sequenziellen Lese- und Schreibraten der Western Digital My Passport 2 TB USB 3.0 (WDBY8L0020BBK) fielen für ein externes Laufwerk im 2,5-Zoll-Format hoch aus. Auch im Praxis-Benchmark erzielte die Platte gute Messwerte beim Schreiben und sogar sehr gute beim Lesen. Die Zugriffszeiten lagen dagegen nur im Mittelfeld, und auch das Ergebnis beim Duplizieren von Daten war unterdurchschnittlich.

GESCHWINDIGKEIT WD My Passport 2 TB USB 3.0 (Note: 2,51)
theoretische Lesegeschwindigkeit: minimal / durchschnittlich / maximal 51 / 85 / 115 MB/s
theoretische Schreibgeschwindigkeit: minimal / durchschnittlich / maximal 50 / 78 / 110 MB/s
Zugriffszeit: durchschnittlich / maximal 7,7 / 18,0 Millisekunden
DVD-Film (4,2 GB) auf Festplatte schreiben 0:52 Minuten (82 MB/s)
DVD-Film (4,2 GB) von Festplatte lesen 0:42 Minuten (102 MB/s)
DVD-Film (4,2 GB) in anderen Ordner der Festplatte kopieren 2:04 Minuten (34 MB/s)

Der dritte Tempotest fiel ebenfalls gemischt aus. Hier kopieren wir zuerst einen DVD-Film von einer schnellen SSD auf die Testplatte. Dann kopieren wir den gleichen Film von der Testplatte zurück auf die SSD. Zu guter Letzt fertigen wir eine Kopie des Films auf der Festplatte. Die Ergebnisse der Western Digital My Passport 2 TB USB 3.0: Beim Schreiben des Films schaffte die Platte nur im Schnitt 82 MB/s. Die Leseraten lagen dagegen bei sehr guten 101 MB/s. Das Kopieren der Daten schaffte die Platte wieder nur mit 34,44 MB/s.

Der USB-3.0-Anschluss der WD My Passport
Vergrößern Der USB-3.0-Anschluss der WD My Passport
© WD

Ausstattung der WD My Passport: Viel Software, sonst nichts

Im Inneren der WD My Passport 2 TB USB 3.0 steckt eine WDC WD20NMVW-11W68S0. Diese SATA-300-Platte arbeitet mit 5200 Umdrehungen pro Minute und 8 GB Cache. Im Lieferumfang enthalten sind verschiedene Tools, die Western Digital gleich auf die Platte packt: ein Dot.Net-Client, der WD SES Driver, WD SmartWare (x64), WD SmartWare (x86), WD Drive Utilities und WD Security. Ansonsten liegt der Platte lediglicht ein USB-3.0-Kabel bei, das mit ca. 40 Zentimetern etwas knapp bemessen ist.

AUSSTATTUNG Western Digital My Passport 2 TB USB 3.0 (Note: 3,33)
Anschlüsse: USB 3.0 / E-SATA USB 3.0 / nein
mitgelieferte Kabel USB 3.0
mitgelieferte Software Dot.Net-Client, WD SES Driver, WD SmartWare (x64), WD SmartWare (x86), WD Drive Utilities, WD Security
Extras nicht vorhanden

Handhabung der WD My Passport: Geringer Verbrauch, aber etwas zu laut hörbar

Mit einer Leistungsaufnahme von 2,38 Watt unter Last erzielte die WD My Passport einen neuen Bestwert in unserem Testfeld. Da war es wenig verwunderlich, dass das Ergebnis im Ruhezustand ebenfalls sehr niedrig blieb. Die Geräuschentwicklung der USB-3.0-Festplatte war dagegen hörbar: Mit 0,9 Sone im Betrieb erzielte sie das zweitschlechteste Ergebnis. Der Test im Ruhezustand fiel nur wenig besser aus.

HANDHABUNG WD My Passport 2 TB USB 3.0 (Note: 3,24)
Stromverbrauch: ausgeschaltet / Leerlauf / Last 0,0 / 1,2 / 2,4 Watt
Betriebsgeräusch: Leerlauf / Last 0,7 / 0,9 Sone
Temperatur nach Dauerbelastungstest 35° Celsius

Fazit: Western Digital WD My Passport 2 TB USB 3.0

So ist die WD My Passport im Handel zu haben
Vergrößern So ist die WD My Passport im Handel zu haben
© WD

Die Western Digital WD My Passport 2 TB USB 3.0 ist dank ihrer Größe ideal für den mobilen Einsatz. In den Geschwindigkeitstests fiel sie durch überwiegend hohe Lese- und Schreibraten, aber lange Zugriffszeiten auf. Ein weiterer Kritikpunkt ist das Betriebsgeräusch.

TESTERGEBNIS (NOTEN) Western Digital My Passport 2 TB USB 3.0
Testnote befriedigend (2,74)
Preisurteil preiswert
Geschwindigkeit (60%) 2,51
Handhabung (20%) 3,24
Ausstattung (15%) 3,33
Service (5%) 1,79
Aufwertung (-0,00)
Abwertung (+0,00)
ALLGEMEINE DATEN Western Digital My Passport 2 TB USB 3.0
Testkategorie Festplatten (extern)
Festplatten-Hersteller Western Digital
Western Digital Internetadresse www.wdc.com/de/
Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 280 Euro
Western Digitals technische Hotline 0031/204467651
Garantie des Herstellers 36 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN Western Digital My Passport 2 TB USB 3.0
Kapazität: nominell / verfügbar 2000 / 1862,98 GB
Preis pro GB 15,0 Cent
Bauart 2,5 Zoll
Aufstellbar: horizontal / vertikal ja / ja
Firmware-Version 01.01A01
Eingebaute Festplatte: Modell / Anschluss / Rotationsgeschwindigkeit / Cache WDC WD20NMVW-11W68S0 / SATA 300 / 5200 / 8 MB
Anschlüsse: USB 3.0 / E-SATA USB 3.0 / nein
mitgelieferte Kabel USB 3.0
mitgelieferte Software Dot.Net-Client, WD SES Driver, WD SmartWare (x64), WD SmartWare (x86), WD Drive Utilities, WD Security
Extras nicht vorhanden

Freitag den 20.04.2012 um 10:00 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1442455