82292

Western Digital Caviar WD1200BB-SE

01.08.2002 | 15:02 Uhr |

Durch den großen Cache eignet sich diese Festplatte besonders für Multimedia-Anwendungen.

Durch den großen Cache eignet sich diese Festplatte besonders für Multimedia-Anwendungen. (Testbericht: Stand März/April 2002)

Die Special Edition der Western Digital Caviar WD1200BB (Test der Standardplatte in PC-WELT 4/02, S. XX) ist für Multimedia-Anwendungen ausgelegt und dafür mit 8 MB Cache ausgestattet. In unserem Test schaffte sie etwas bessere Werte als die Standardplatte. Die mittlere Zugriffszeit lag bei guten 11,1 Millisekunden. Beim linearen Lesen kam sie auf eine mittlere Übertragungsrate von 36,25 MB/s, beim linearen Schreiben waren es sogar 37,08 MB/s, das macht im Schnitt gute 36,67 MB/s. Das Konvertieren der AVI-Datei unter Windows 2000 war bereits nach 20 Sekunden erledigt - Geschwindigkeits-Note 2,5.

Die Jumperbelegung findet sich auf der Festplatte - Handhabungs-Note 1,3. Seitens des Herstellers gelten die üblichen 36 Monate Garantie. Die deutschsprachige Hotline (0031/204467651) in den Niederlanden war gut erreichbar und sehr kompetent - Note Service: 2,6. Der Preis von 3,67 Euro pro GB geht in Ordnung.

Ausstattung: 7200 Umdrehungen pro Minute; 114.471 MB (formatiert); Ultra-DMA/100

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Western Digital Caviar WD1200BB-SE; Mittlere Zugriffszeit (ms): 11,1; Übertragungsraten beim Lesen / Schreiben min./mittel/max. (MB/s): 23,89 / 36,67 / 46,35; Formatierte Kapazität (MB): 114.471; Formfaktor (Zoll): 3,5; Buhöhe (Zoll): 1; Umdrehungszahl (UPM): 7200; Cache (MB): 8; Schnittstelle: EIDE (Ultra-DMA/100)

Hersteller/Anbieter

Western Digital

Weblink

www.westerndigital.com

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 420 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
82292