20926

Webposition Gold 2 Standard Edition

11.10.2002 | 14:22 Uhr |

it Webposition Gold sollen Sie die Platzierung der eigenen Website in der Ergebnisausgabe von Suchmaschinen verbessern können.

Die Verbesserungen im Ranking, die Webposition erzielt, sind begrenzt, und der Preis ist sehr hoch.

Webposition Gold läuft unter Windows 98/ME, NT 4 und 2000. Das Programm dient dazu, das Ranking, das heißt die Platzierung der eigenen Website in der Ergebnisausgabe von Suchmaschinen zu verbessern. Die Handhabung ist denkbar einfach. Über das Einstiegsfenster greift der Anwender auf die Module zu. Das Modul Page Critics etwa analysiert bestehende Seiten und liefert detaillierte Hinweise, wie sich die Seiten optimieren lassen. Dabei berücksichtigt das Programm die Eigenheiten wichtiger Suchmaschinen. Der Submitter trägt ausgewählte Seiten bei den wichtigsten Suchmaschinen ein. Der Reporter überprüft die Platzierung der Seiten in den Suchmaschinen und fasst seine Ergebnisse in Berichten zusammen.

Der Traffic Analyzer schließlich erzeugt Besucherstatistiken. Im Vergleich zur Vorgängerversion hat Webposition Gold 2 verschiedene Detailverbesserungen erfahren. So wurde die Anzahl der unterstützten Suchmaschinen erweitert. Unter anderem arbeitet Webposition nun mit elf deutschen Suchmaschinen und Verzeichnissen, darunter Google, Altavista und Fireball. Im Test konnten wir jedoch nur eine beschränkte Verbesserung der Platzierung erreichen.

Alternative: Ähnliches bieten Submission Wizard 8 und Hello Engines 3.1.

Hersteller/Anbieter

Firstplace Software

Weblink

www.webposition.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4 und 2000

Preis

149 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
20926