76304

Waibel Wannseesprinter Budget

06.07.2000 | 00:00 Uhr |

Ein flotter PC mit AMDs schneller Thunderbird-CPU und überzeugender Ausstattung.

Mit der brandneuen Thunderbird-CPU geht AMD auf die Überholspur. Unsere Tests zeigten - der Prozessor ist zwischen 7 und 10 Prozent schneller als der herkömmliche Athlon und der Pentium III bei gleicher Taktrate.

Wichtigster Unterschied zum „Athlon-Classic“: der 256-KB-L2-Cache ist jetzt im Chip integriert und wird mit vollem Prozessortakt angesteuert. Den ersten PC mit der 700-MHz-Version in einer Slot-A-Variante stellte uns Waibel zur Verfügung.

Der Rechner lief problemlos - als Hauptplatine diente eine Chaintech AI61 mit AMD-750-Chipsatz. In unseren Tests erreichte der PC mit seiner 700-MHz-CPU die Note 3,2 - für diese Preisklasse überzeugend.

Die Ausstattung (Note 1,5): 128 MB SDRAM, Western-Digital-Festplatte WD205BA mit 19.571 MB, No-Name-Grafikkarte mit Nvidia-Chip TNT2 M64 und 32 MB SDRAM, CD-ROM-Laufwerk von Shuttle sowie Soundkarte. Als Monitor diente ein 17-Zöller Elan E772. Sie können noch 6 Laufwerke, 4 Karten und 2 Speichermodule einbauen (Note Erweiterbarkeit 1,4).

Die Verarbeitung war sauber. Das Aufrüsten geht sehr einfach (Note Handhabung: 1,0). Der Stromverbrauch war in Ordnung (Note Ergonomie: 2,2).

Der Service (Note 2,3): gute Hotline (06103/7662000), 36 Monate Garantie, Vor-Ort-Service inklusive.

Hersteller/Anbieter

Waibel

Telefon

0800/1182995

Weblink

www.waibel.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 2550 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
76304