688183

WLAN-ADAPTER: WIE WIR TESTEN

12.01.2005 | 09:57 Uhr |

Die PC-WELT testet folgende WLAN-Adapter:

WLAN-PCI-Karten , WLAN-PC-C ards und WLAN-USB-Adapter .

Die PC-WELT bewertet die Adapter in in vier Kategorien: Geschwindigkeit, Ausstattung, Handhabung und Service. Die einzelnen Testkriterien gewichten wir unterschiedlich stark (vergleiche Tabelle 1). Die Geschwindigkeit ist der wichtigste Punkt, der mit 40 Prozent in die Gesamtnote eingeht. Es folgen die Kriterien Ausstattung (30 Prozent), Handhabung (20 Prozent) und Service (10 Prozent).

Alle Testkandidaten werden an der aktuell besten WLAN-Karte gemessen und entsprechend skaliert.

Die Test-Systeme

Die WLAN-Adapter testen wir auf folgender Testplattform: Pentium 4 mit 2,8 GHz, Intel-Hauptplatine mit 865G-Chipsatz, Ami-Bios vom 12.4.2004, 512 MB PC3200-DDR-SDRAM von Corsair, Platte Western Digital WD1200 (120 GB Kapazität) und DVD-ROM-Laufwerk. Für die PC-Cards verwenden wir den Adapter WLJ-PCI von Buffalo. Als Betriebssystem nutzen wir Windows XP Professional mit Service Pack 2.
Der WLAN-Adapter muss dann mit folgender Testplattform Verbindung aufnehmen: Intel Celeron mit 2,4 GHz, Dell-Hauptplatine Optiplex GX270 mit Intel-Chipsatz 865G, Phoenix-Bios vom 17.5.2004, 512 MB PC2700-DDR-SDRAM von Samsung, Platte Seagate ST340014A (40 GB Kapazität). Als Betriebssystem verwenden wir Windows XP Professional mit Service Pack 2.
An diesem PC sind die folgenden zwei Access Points angeschlossen: Netgear WG302 und D-Link Airplus Xtreme G. Wir ermitteln vor jedem Test denjenigen Access Point, mit dem der Adapter in Sachen Geschwindigkeit am besten zusammenarbeitet
Als Test-Software verwenden wir Network Throughput Benchmark Version 1.23 von Kai Uwe Rommel.

Geschwindigkeit

Um so praxisnah wie möglich zu testen, müssen unsere Probanten drei unterschiedlichen Messstellen passieren: Platz 1 bietet eine optimale Verbindung, schließlich ist er nur 2,5 Meter vom Access-Point entfernt. Hindernisse gibt es keine. Bei Messpunkt 2 handelt es sich um eine durchschnittliche Entfernung mit durchschnittlichen Problemen, wie sie auch in Privatwohnungen auftreten. Es sind rund 13 Meter und zwei Gipskartonmauern im flachen Winkel zu überbrücken. Mit Messstation 3 wollen wir die Spreu vom Weizen trennen. Wir kitzeln hier das letzte Quäntchen an Leistung aus den Adaptern heraus. Der Messpunkt ist nämlich rund 23 Meter vom Access-Point entfernt, und dabei müssen die Funkwellen mehrere Gips- und Stahlbetonwände durchdringen.
Wir bewerten die verschlüsselte und die unverschlüsselte Datenrate in MB/s, die eine WLAN-Karte schafft. Und zwar fürs Senden und Empfangen. Dazu muss jeder WLAN-Probant an den drei Testpunkten jeweils unterschiedlich große Datenpakete (1 bis 32 KB) mit dem Access Point austauschen.

Ausstattung

Zu den wichtigsten Wertungskriterien gehört der WLAN-Standard, den ein Adapter unterstützt (IEEE 802.11a, 802.11b und/oder 802.11g). Darüber hinaus halten wir fest, welche Übertragungsraten der Adapter im Detail meistert. Wichtiges Kriterium ist zudem die Anzahl der unterstützten Verschlüsselungstechniken sowie die maximale Verschlüsselungslänge. Ebenfalls werten wir, ob dem Gerät ein Handbuch in gedruckter Form, eine Treiber-CD und sonstige Programme beiliegen.

Handhabung

Hier beurteilen wir, wie sich der Adapter installieren lässt und ob die gedruckten Installationshinweise, die dem Adapter beiliegen, deutschsprachig und verständlich geschrieben sind. Wir verwenden stets das Übertragungsmenü des Adapterherstellers und nicht dasjenige von Windows. Dabei bewerten wir, wie es sich bedienen lässt, ob wichtige Informationen der Übertragung detailliert und übersichtlich angezeigt werden. Dazu zählen wir etwa die aktuelle Übertragungsrate für das Senden und Empfangen. Positiv halten wir fest, wenn das Übertragungsprogramm eine Angabe über Störsignale (Rauschen) enthält. Wichtig sind uns zudem Daten über verlorene Pakete. Aus all diesen Testergebnissen setzt sich die Note ”Handhabung” zusammen. Maximal sind 100 Punkte zu erreichen. Alle Testkandidaten werden an dem aktuell besten WLAN-Adapter gemessen und entsprechend skaliert.

Service

Hier bewerten wir vor allem die Garantiezeit (60 Punkte). Den zweiten Schwerpunkt bilden die Service-Leistungen der Hersteller (40 Punkte). In dieses Kriterium gehen mit maximal 24 Punkten die Ergebnisse unserer Brand-Awareness-Studie ein. Bei dieser Studie befragt die PC-WELT Endanwender, wie zufrieden sie mit den Service-Leistungen ihres Herstellers waren. Maximal 8 Punkte kann sich ein Hersteller mit einem guten Internet-Auftritt verdienen – dazu gehört beispielsweise eine gut strukturierte Seite, auf der sich auch aktuelle Firmware- oder Treiber-Updates für die eigenen Geräte finden. Ein strukturierter FAQ-Bereich ist uns ebenfalls wichtig. Natürlich ist auch eine deutschsprachige Website positiv. Letztlich bewerten wir die Hotline des Herstellers mit bis zu 8 Punkten. Wichtig ist hierbei beispielsweise, ob sich die Hotline-Nummer problemlos auf der Website finden lässt, wie lange die täglichen Sprechzeiten sind, an wie vielen Tagen die Hotline offen ist und was sie den Anrufer kostet.
Der beste WLAN-Adapter in dieser Kategorie erhält 100 Punkte, die übrigen werden entsprechend skaliert.

Preis-Leistungs-Note

Die aktuellen Preise recherchieren wir Monat für Monat anonym, weil wir uns nicht auf die wenig aussagefähigen Listenpreise der Hersteller stützen wollen. Dazu rufen wir bundesweit Versandhändler und Fachgeschäfte an und errechnen aus den Angaben den Mittelwert. Zusätzlich durchforsten wir die Angebote der Internet-Händler. Aus den recherchierten Angaben bilden wir den Durchschnittspreis. Anhand dieses Preises vergeben wir Punkte. Der billigste WLAN-Adapter bekommt 100 Punkte. Alle übrigen Adapter bekommen entsprechend skaliert weniger Punkte. Nachdem wir aus den Punkten die Preisnote für ein Gerät gebildet haben, berechnen wir die Preis-Leistungs-Note. In diese Note gehen die Geschwindigkeit zu 25 Prozent, der Preis zu 30 Prozent, die Ausstattung zu 20 Prozent, die Handhabung zu 15 Prozent und der Service zu 10 Prozent ein. In der Top-Tabelle der besten Geräte spielt der Preis allerdings keine Rolle. Hier geht es lediglich um Qualität und Leistung. Zusätzlich präsentieren wir Ihnen die drei Geräte mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis, bei denen Sie der Hersteller keinesfalls über die Ladentheke zieht.

Gesamtbewertung

Alle Ergebnisse werden in eine umfangreiche Tabelle eingetragen. Der zuständige Redakteur wertet diese aus und berechnet in einer weiteren Tabelle das Endergebnis und damit den Testsieger. Die Tabellen und Testberichte erscheinen tagesaktuell auf unserer Website www.pcwelt.de mit dem zu diesem Zeitpunkt gültigen Straßenpreis. Für das Heft aktualisieren wir einmal im Monat kurz vor Druckbeginn alle Preise der Top-200-Geräte. Zudem arbeiten wir kontinuierlich eventuelle technische Änderungen ein. Damit wir frühere Testgeräte mit den neuen vergleichen können, normieren wir auf das jeweils beste Ergebnis (maximale Punktzahl). Die anderen Geräte werden am Spitzenreiter gemessen und entsprechend skaliert. So entsteht die Top-Liste

Bewertungsschema der WLAN-Top-Liste im Überblick

Tabelle 1: Prozentualer Anteil der einzelnen Kriterien am Gesamtergebnis

Bewertungspunkt

Einfluss auf das Gesamtergebnis

Geschwindigkeit

45 Prozent

Ausstattung

30 Prozent

Handhabung

15 Prozent

Service

10 Prozent

Gesamt

100 Prozent

Tabelle 2: Punktevergabe innerhalb der einzelnen Kriterien

Bewertungspunkt

maximale Punktzahl

Geschwindigkeit

100

Mittlere Datenrate unverschlüsselt senden, getrennt nach: Nahbereich (2,5 m), mittlere Stecke (13 m) und Ferne (23 m).

22,5

Mittlere Datenrate unverschlüsselt empfangen, getrennt nach: Nahbereich (2,5 m), mittlere Stecke (13 m) und Ferne (23 m).

22,5

Mittlere Datenrate verschlüsselt senden, getrennt nach: Nahbereich (2,5 m), mittlere Stecke (13 m) und Ferne (23 m).

22,5

Mittlere Datenrate verschlüsselt empfangen, getrennt nach: Nahbereich (2,5 m), mittlere Stecke (13 m) und Ferne (23 m).

22,5

Anzahl Datenpunkte

10

Ausstattung

100

Bauform

25

Übertragungsraten

25

Verschlüsselung

25

Zubehör

25

Handhabung

100

Signalübertragung

25

Installation Software

20

Konfiguration

10

Verschlüsselung

25

Abschaltbares Funkteil und MAC-Adresse

20

Service

100

Garantieleistungen

60

Service-Leistungen

40

*) Wir vergeben Wertungspunkte. Diese sind vorläufig und können in der Summe über 100 liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
688183