239045

Vobis Highpaq D XD Power 2400+

04.11.2002 | 14:18 Uhr |

Der PC gehört zu den schnellsten seiner Preisklasse und erzielte vor allem bei den Office- und Grafikanwendungen gute Resultate. Er fiel allerdings durch sein recht lautes Betriebsgeräusch negativ auf.

Der schnelle und brauchbar ausgestattete PC fiel durch sein recht lautes Betriebsgeräusch negativ auf.

Der PC gehört zu den schnellsten seiner Preisklasse und erzielte vor allem bei den Office- und Grafikanwendungen gute Resultate (Note Geschwindigkeit: 1,9). Die Ausstattung (Note 2,2) ist für den Einsatz zu Hause oder im Büro brauchbar.

Zur befriedigenden Erweiterbarkeit (Note 3,0): Im Rechner ist noch Platz für 6 PCI-Karten, 2 Laufwerke und 1 Speichermodul. Zum Öffnen des Tower-Gehäuses mit den scharfen Kanten braucht man viel Platz: Die Seitenwände lassen sich nur im 90-Grad-Winkel abnehmen. Die Nachrüstplätze sind jedoch gut zu erreichen (Note Handhabung: 2,9).

Bei der Ergonomie (Note 4,6) schnitt der PC schlecht ab: Neben dem störenden, lauten Betriebsgeräusch (4,0 Sone) ist auch der Stromverbrauch hoch: Wir haben 108,2 Watt im Betrieb und 3,7 Watt im Standby-Modus gemessen. Der Service (Note 3,6): Vobis gibt 24 Monate Garantie; die teure Hotline (01907/87776; 1,24 Euro pro Minute) war in Ordnung.

Weitere Ausstattung: 17-Zoll-Monitor Highscreen MS 1772N II; CD-Brenner Artec WSM-YG52 (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 48-/16-/50fach); DVD-ROM-Laufwerk Matsushita SR-8587 (DVD/CD: 16-/48fach); Windows XP Home Edition (installiert & auf Recovery-CD).

Ausstattung: AMD Athlon XP 2400+; 256 MB DDR-SDRAM; No-Name-Karte Geforce 4 Ti 4200; Festplatte Western Digital WD600BB, 57.239 MB (formatiert)

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Vobis Highpaq D XD Power 2400+; Prozessor: AMD Athlon XP 2400+; Hauptplatine: MSI KT3 Ultra2-C (MS-6593); Chipsatz: VIA KT333, VIA VT8235; Bios-Version: AMI V1.3B1 vom 04.09.2002; Hauptspeicher (installiert/maximal): 256/2048 MB DDR-SDRAM PC 2700; Festplatte: Western Digital WD600BB; 57.239 MB Kapazität; CD-ROM: -; DVD-ROM: Matsushita SR-8587 (DVD/CD-ROM: 16-/48fach); CD-Brenner: Artec WSM-YG52 (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 48-/16-/50fach); Grafikkarte: No-Name-Karte Geforce 4 Ti 4200; Chip: Nvidia Geforce 4 Ti 4200; 64 MB DDR-SDRAM; Monitor: 17-Zöller Highscreen MS 1772N II; Steckplätze insgesamt: 5 x PCI; 1 CNR/PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Netz- und Soundfunktionen im Chipsatz (AC97-Codec); Anschlüsse: 1 x parallel; 2 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 2 x USB 2.0; 1 x Game-Port; 1 x Ethernet 10/100; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 108,2; Standby: 3,7; Software: Windows XP Home Edition (installiert & auf Recovery-CD); Ahead Nero Burning ROM 5.5 OEM (Brenn-Software).

Hersteller/Anbieter

Vobis

Weblink

www.vobis.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 1170 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
239045