Angetestet

Vista Service Pack 2: Das ist neu! (Teil 1)

Dienstag den 26.05.2009 um 11:52 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Das Service Pack 2 für Windows Vista bietet zwar nicht viele, aber doch einige Neuerungen. Dazu zählt beispielsweise das Hinzufügen der Unterstützung für Bluetooth 2.1. Die Bluetooth Special Interest Group hatte den neuen Standard bereits vor über einem Jahr verabschiedet und mittlerweile sind auch die ersten Geräte erhältlich, die diesen Standard unterstützen. Zu den Neuerungen gehören der geringere Stromverbrauch und die bessere Absicherung vor Manipulationen.

Durch das SP2 wird auch die Bluray-Unterstützung verbessert, so ist Vista nunmehr in der Lage, auch Blu-Ray-Medien zu brennen. Beim exFat-Dateisystem kommt die Unterstützung für UTC-Zeitstempel hinzu, wodurch Fehler bei der Synchronisierung von Daten mit unterschiedlichen Zeitzonen behoben werden.

Ebenfalls neu ist WCN - Windows Connect Now, der die Einrichtung von drahtlosen Geräten erleichtern soll. Außerdem fügt Microsoft mit dem SP2 in Windows Vista die Unterstützung von 64-Bit-CPUs von VIA hinzu.

Das Service Pack 2 enthält auch alle bisher für Windows Vista veröffentlichten Kompatibilitäts-, Performance- und Verlässlichkeits-Updates. Das macht sich durch eine nochmals verbesserte Performance des Betriebssystems bemerkbar, sobald man etwas unter dem Service Pack 2 gearbeitet hat. Microsoft hat diverse Absturzursachen behoben. Ein weiteres Ziel war es, dass alle bisher unter Vista lauffähigen Applikationen auch unter Vista SP2 lauffähig bleiben.

Dienstag den 26.05.2009 um 11:52 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
69876