TFT-Bildschirm

Test: Viewsonic VX2753MH-LED

Freitag, 02.03.2012 | 14:30 von Bernd Weeser-Krell
ViewSonic VX2753mh-LED (27 Zoll)
ViewSonic VX2753mh-LED (27 Zoll)
Preisentwicklung zum Produkt
Der TFT-Bildschirm Viewsonic VX2753MH-LED ist ein 27-Zoll-Modell mit Full-HD-Auflösung. Die Bildqualität und der geringe Stromverbrauch konnten überzeugen.
Der TFT-Bildschirm Viewsonic VX2753MH-LED ist ein großer 27-Zoll-Monitor in einem funktionell gestalteten Gehäuse in schwarzer Klavierlackoptik. Durch den etwas breiteren Panel-Rand wirkt der TFT-Bildschirm recht wuchtig. Die native Auflösung liegt bei 1920 x 1080 Bildpunkten. Dies entspricht der optimalen Full-HD-Wiedergabe. Der Bildschirm des Viewsonic VX2753MH-LED basiert auf einem TN-Panel. Gegenüber hochwertigeren Panel-Modellen weist ein TN-Panel eine deutlich größere Blickwinkelabhängigkeit auf.  

Bildqualität des Viewsonic VX2753MH-LED: natürliche Farbdarstellung

Der Viewsonic VX2753MH-LED überzeugte im Test dank eines hohen Kontrasts mit einer kräftigen und natürlichen Farbwiedergabe. Auch die Bildschärfe gab keinen Grund zur Kritik. Zudem zeigt der Viewsonic VX2753MH-LED eine große Helligkeit. Die Blickwinkelabhängigkeit ist deutlich ausgeprägt. Bildunschärfen bei schnellen bewegten Bildern waren nicht zu entdecken.

BILDQUALITÄT Viewsonic VX2753MH-LED (Note: 2,11)
Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal gut / gut
Bildschärfe DVI/HDMI gut
Farblinearität / Farbraum gut / gut
Maximale Helligkeit 247 Candela/m²
Helligkeitsverteilung 86 Prozent
Kontrast 1287 : 1
Reaktionszeit 9,0 Millisekunden

Ausstattung des Viewsonic VX2753MH-LED: zwei HDMI-Schnittstellen

Der Viewsonic VX2753MH-LED besitzt zwei digitale HDMI-Anschlüsse und einen analogen VGA-Eingang. Zusätzlich sind je eine Audio-In- und -Out-Buchsen und zwei Stereo-Lautsprecher im Gehäuse integriert.

AUSSTATTUNG Viewsonic VX2753MH-LED (Note: 4,22)
Paneltyp / Seitenverhältnis TN / 16 : 9
Anschlüsse Displayport, HDMI, 2 DVI, 1 VGA, USB, Composite, S-Video, Komponenten, 1 Audio-Buchsen analog, Audio-Buchsen digital, Kartenleser, -
Extras HDCP ja, Pivot nein, drehbar nein, höhenverstellbar nein, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges -

Handhabung des Viewsonic VX2753MH-LED: keine ergonomischen Einstellmöglichkeiten

Der Viewsonic VX2753MH-LED geizt mit ergonomischen Einstellmöglichkeiten. Der TFT-Bildschirm lässt sich weder in der Höhe verstellen noch ist er drehbar gelagert. Die Einstelltasten liegen wenig griffgünstig an der rechten Gehäuseseite. Zumindest befinden sich kontrastfarbige Icons an der Frontseite. Das Bildschirmmenü des Viewsonic VX2753MH-LED ist klar strukturiert, Einstellungen gehen schnell über die Bühne.

HANDHABUNG Viewsonic VX2753MH-LED (Note: 2,00)
Bedienbarkeit Menü gut
Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen befriedigend / sehr gut
Handbuch gut

Stromverbrauch des Viewsonic VX2753MH-LED: niedriger Bedart

Der Viewsonic VX2753MH-LED verbrauchte im Betrieb rund 29 Watt. Das ist für einen TFT-Bildschirm dieser Größe mit LED-Hintergrundbeleuchtung ein guter Wert. Im Standby-Modus sank der Verbrauch auf sehr niedrige 0,1 Watt.

STROMVERBRAUCH Viewsonic VX2753MH-LED (Note: 1,04)
Betrieb 32,1 Watt
Standby 0,1 Watt
Aus 0,1 Watt

Fazit

Der TFT-Bildschirm Viewsonic VX2753MH-LED überzeugte mit einer guten Bildqualität. Helligkeit und Kontrast lagen auf hohem Niveau, die Farbdarstellung war kräftig und natürlich. Ergonomische Einstellmöglichkeiten bietet der Viewsonic VX2753MH-LED nicht. Der Stromverbrauch des TFT-Bildschirms lag auf niedrigem Niveau.

TESTERGEBNIS (NOTEN) Viewsonic VX2753MH-LED
Testnote befriedigend (2,44)
Preis-Leistung günstig
Bildqualität (45%) 2,11
Bildschirmqualität (15%) 3,03
Ausstattung (15%) 4,22
Handhabung (10%) 2,00
Stromverbrauch (10%) 1,04
Service (5%) 2,78
Aufwertung 0,00 (-)
Abwertung 0,00 (-)
ALLGEMEINE DATEN Viewsonic VX2753MH-LED
Testkategorie TFT-Bildschirme
TFT-Bildschirme Viewsonic
Viewsonic Internetadresse www.viewsonic.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 329 Euro
Viewsonics technische Hotline 0800/1717430
Garantiedauer des Herstellers 36 Monate
Freitag, 02.03.2012 | 14:30 von Bernd Weeser-Krell
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1307157