43156

Vier aktuelle Discounter-Notebooks: Die PC-WELT-Empfehlung

30.07.2004 | 15:45 Uhr |

Wir haben vier aktuelle Discounter-Notebooks getestet.

Die ganze Bandbreite des Notebook-Marktes konnten wir diese Woche in unseren Discounter-Tests unter die Lupe nehmen: Für den anspruchslosen Einsteiger gibt es das günstige Gericom Hummer 2640E - bei Plus ist es für 799 Euro zu haben. Das Arbeitspferd Yakumo Q7M Mobilium II ist bei Vobis für 999 Euro und dieser Tage zum gleichen Preis bei Norma erhältlich.

Das Acer Extensa 2902LMi M9+ a – bei Media-Markt für 1199 Euro als Volksnotebook beworben – ist ein sehr gutes Centrino-Notebook, das solide verarbeitet ist, eine lange Akkulaufzeit und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Am oberen Ende der Preisskala steht das Samsung P35 - bei uns in der High-End-Ausstattung im Test, bei Saturn leicht abgespeckt für 1650 Euro zu haben: Es beeindruckt durch sein Design und das relativ geringe Gewicht sowie eine sehr gute Hardware-Ausstattung.

Unsere Empfehlung geht an das Acer-Notebook, das die Vorteile der Centrino-Plattform mit einem günstigen Preis verbindet. Wer es vor allem im Hinblick auf das Design etwas exklusiver mag, ist mit dem Samsung P35 gut bedient. Wer es in erster Linie günstig mag, für den kommt das Yakumo-Gerät in Frage. Damit sind Sie immer noch besser bedient als mit dem 200 Euro billigeren Gericom-Notebook.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43156