110952

Videologic Sonic Fury

Hochwertig und ausgesprochen vielseitig, aber teuer.

Die PCI-Karte ist problemlos per Assistent zu installieren und gibt maximal 64 Wavetable-Stimmen per Hard-, 1024 per Software wieder. Der Midi-Test belastete den K6-III-400 nur mit 5 Prozent.

Die guten Digital-Audio-Fähigkeiten: 0,009 Prozent Klirrfaktor, 81 dB Signal-/Rauschabstand und ein Frequenzgang (+0/-3 dB) von 20 Hz bis 19,7 kHz.

Gut: Die Sonic Fury unterstützt die 3D-Sound-Standards A3D, Direct-Sound-3D und EAX. Für DVD-Filmfans gibt‘s digitalen 6-Kanal-Sound für einen externen Dolby-Digital-Decoder. Die Karte decodiert das Audio-Signal wahlweise in 6 Analog-Signale für Verstärker oder Aktiv-Boxen - top!

Musiker können gleichzeitig vier Analogsignale (Mono) aufnehmen. Wermutstropfen: Die Soundblaster-Kompatibilität funktionierte nicht - neue Treiber sollen das Problem beheben.

Ausstattung: Treiber für Win 95/98, NT 4 und 2000, 4 MB Wavetable-Sounds

Hersteller/Anbieter

Videologic

Telefon

06103/93470

Weblink

www.videologic.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 270 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
110952