235297

Video Converter Ultimate 5.1

30.11.2009 | 08:30 Uhr |

Der Xilisoft Video Converter Ultimate konvertiert Video- und Musikdateien gängigen Formate, auch für mobile Geräte von Xbox bis PS3 und iPhone bis Zune. Über Profile kommen auch unerfahrene Nutzer schnell zu guten Ergebnissen. Einfache Schnitt- und Effektfunktionen ergänzen den Konverter.

Das Tool kann mehr als sein Name glauben macht. Neben Videos werden auch Musikdateien konvertiert. Die Ultimate-Version kann auch Videos schneiden und mit einem Wasserzeichen versehen. Nach der kurzen Installation erscheint eine aufgeräumte Programmoberfläche mit direktem Zugriff auf alle Funktionen. Wir produzieren mit unserer Digitalkamera einen kurzen Clip im AVCHD-Format und schieben die Videodatei auf das Programmfenster des Video Converters. Nun müssen wir nur noch das gewünschte Format für unseren Clip auswählen.

Unterstützt werden gängige Formate wie AVI, WMV und VOB, aber auch Konvertierungsprofile für mobile Geräte von Xbox bis PS3 und iPhone bis Zune. Profis können eigene Profile erstellen. Im Schnittfenster genügen ein paar Klicks, um die besten Minuten des Videos auszuwählen. Danach wählen wir Profile für die Umwandlung in einen Web- und einen Handy-Clip. Diese werden automatisch nacheinander abgearbeitet – in wenigen Minuten ist unser Video konvertiert.

Fazit: Der Xilisoft Video Converter Ultimate bietet schnelle und einfache Konvertierung von Video- und Musikdaten. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Die einfachen Schnitt- und Effektfunktionen sind eine sinnvolle Ergänzung.

Alternative: Handbrake ( http://handbrake.fr/ ), englischsprachig, ähnlich einfach zu bedienen und kostenlos.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 1,5
Bedienung (35%): Note 1,5
Dokumentation (5%): Note 4,0
Installation/De-Installation (5%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 2,0

GESAMTNOTE: 1,7

Anbieter:

Xilisoft

Weblink:

www.xilisoft.de

Preis:

44,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows XP, Vista, 7

Plattenplatz:

ca. 55 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
235297