55498

Video Jack

Video Jack glänzt mit einfacher Installation und übersichtlichem Startmenü. Zur flüssigen Bedienung ist Einarbeitung nötig. Als digitaler Videorekorder ist Video Jack gut zu gebrauchen.

Das deutschsprachige Video Jack ist hauptsächlich für das Kopieren von Film-DVDs gedacht. Die Scheiben werden über einen Stand-Alone-DVD-Player abgespielt. Video Jack nimmt den analogen Datenstrom über eine TV-Karte auf. Die Videos werden im AVI-Format gespeichert. Später lassen sie sich mit dem Brennmodul auf eine CD oder DVD brennen. Doch diese Scheiben sind nur in einem MPEG4-kompatiblen DVD-Player abspielbar. Außerdem fehlt die Möglichkeit, die Aufnahme-Qualität unter Vorgabe der Filmdauer an den Rohling anzupassen. Die Qualität der Aufnahmen wird über "Kompressionsprofile" festgelegt. Gut ist Video Jack als digitaler Videorekorder mit Timeshifting und elektronischem Programmführer. Mitschnitte erfolgen direkt oder zeitgesteuert. Dabei hilft die EPG-Software Tvgenial, die kostenfrei und zeitlich unbegrenzt nutzbar ist. Im Modul "Schneiden" lassen sich vor dem Brennen Werbeblöcke oder Vor- und Abspann entfernen. Die Bedienung des Moduls erschließt sich nicht intuitiv. Beim Brennen hat der Anwender keinen Einfluss auf die Größe des Films. Notfalls muss er nochmals schneiden oder einen Rohling mit mehr Kapazität wählen.

Fazit: Video Jack glänzt mit einfacher Installation und übersichtlichem Startmenü. Zur flüssigen Bedienung ist Einarbeitung nötig. Als digitaler Videorekorder ist Video Jack gut zu gebrauchen.

Alternative: Davideo Legal Copy (www.gdata.de, PC-WELT 3/2005, Seite 169) eignet sich besser zum Kopieren.

Bewertung:

Leistung (50%) 1,5
+ Time-Shifting-Aufnahmen
- Größe des Films beim Brennen

Bedienung (35%) 2,5
+ schneller Zugriff durch Startmenü
- keine einheitliche Oberfläche

Dokumentation (5%) 3
+ gedrucktes Handbuch
- keine interaktive Hilfe

Installation/De-Installation (5%) 2
+ kein Neustart nötig
- lange Seriennummer

Systemanforderungen (5%) 2
+ geringer Platzbedarf der Aufnahmen
- schneller Prozessor

Gesamtnote: 2,0

Anbieter:

S.A.D

Weblink:

www.s-a-d.de

Preis:

39,99 Euro

Betriebssysteme:

Windows 98/ME, NT 4 (ab SP4), 2000, XP

Plattenplatz:

knapp 24 MB für Installation, 7 GB für Time-Shifting

0 Kommentare zu diesem Artikel
55498