160960

Die besten Notebooks für unterwegs

02.11.2007 | 10:00 Uhr |

Klein, leicht, sparsam: So sollte der ideale Laptop für den mobilen Einsatz sein. Doch nicht alle Sub-Notebooks erfüllen diese Anforderungen gleichermaßen. Unser Test zeigt, welche Mobilrechner die besten in der ultra-portablen Klasse sind.

Sub-Notebooks sind für viele Anwender interessant: Für den vielreisenden Geschäftsmann, der im Flugzeug oder in der Bahn Mails bearbeiten, Präsentationen erstellen oder Tabellen aktualisieren muss. Aber auch für den Studenten, der in Lesesaal und Bibliothek arbeitet. Außerdem taugt ein Sub-Notebook auch zum Status-Symbol, mit dem man neidvolle Blicke von Kollegen oder Kommilitonen einheimsen kann.

Sub-Notebooks besitzen ein Display, das 12 Zoll oder weniger misst. Diese Mobilrechner wiegen meist unter 2 Kilogramm, es gibt sogar einige Modelle, die leichter als 1 Kilogramm sind. Zum Vergleich: Ein Allround-Notebook mit 15,4-Zoll-Display wiegt meist 2,8 bis 3 Kilo, ein 17-Zoll-Notebook über 3,5 Kilogramm.

Der Nachteil der Sub-Notebooks: Sie sind gemessen an Ausstattung und Rechentempo relativ teuer, da sie vor allem aufs Stromsparen optimiert sind. Für wen Gewicht und Akkulaufzeit deshalb keine hohe Priorität haben, ist mit einem Standard-Notebook meist besser, weil billiger, bedient.

Das geringe Gewicht und die kleinen Abmessungen haben alle Sub-Notebooks gemeinsam: Doch das ideale Sub-Notebook muss ganz bestimmte Anforderungen des Anwenders erfüllen. Zum Beispiel fordern Business-Nutzer effiziente Arbeitsmaschinen mit guter Tastatur, Sicherheitsfunktionen wie Fingerprint-Leser und flexiblen Erweiterungen wie einem Dockinganschluss.

Andere Anwender legen bei einem Sub-Notebook dagegen in erster Linie Wert auf gutes Aussehen: Hier sind ein auffälliges Gehäuse, hochwertige Verarbeitung und kleine Extras gefordert, die das eigene Notebook von 0815-Mobilrechner unterscheiden.

Schließlich würden sich viele Nutzer für ein kleines und leichtes Notebook begeistern, wollen dafür aber keine Mondpreise bezahlen. Ihnen geht es beim ultra-mobilen Rechner in erster Linie um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

In unseren Tests finden Sie unsere Empfehlungen für produktive, schöne und günstige Sub-Notebooks und natürlich eine komplette Übersicht über die besten Sub-Notebooks.

0 Kommentare zu diesem Artikel
160960