1245005

Vergleichstest: DVD-Festplattenrecorder

01.08.2005 | 14:11 Uhr |

Bislang galt die Zwei-Stunden-Marke im DVD-Aufnahmemodus in puncto Bildqualität als kritische Obergrenze. Digital.World stellt drei neue DVD-Festplattenrecorder auf den Prüfstand, die bei vergleichbarer Qualität die doppelte Aufnahmekapazität bieten sollen.

Panasonic DMR-EH52

Note 1,5 (gut)
Preis ca. 480 Euro
Plus Bildqualität, Bedienung
Minus Kein DV-Eingang

NAHEZU UNHÖRBAR : Der geregelte Lüfter des Panasonic arbeitet sehr leise und springt zudem nur selten an. Der DMR-EH52 schreibt auch auf DVD+R - ein Novum bei den Panasonic-Modellen. DVD+RW wird nach wie vor nicht unterstützt. Die vom Hersteller gepriesene Zeit von einer Sekunde bis zur Aufnahmebereitschaft ist nur bei Aufnahmen auf Festplatte und DVD-RAM zu erreichen. Bei Plus-Medien vergehen bis zu 15 Sekunden. Der "FR"-Modus (Flexible Recording) bewirkt, dass Aufnahmen den verfügbaren DVDSpeicherplatz in bestmöglicher Qualität ausfüllen. Das Bedienkonzept überzeugte uns im Test: Mittels eines in die Fernbedienung integrierten Drehkranzes in Kombination mit den schrittweise aufklappenden Bildschirmmenüs gelingt die Bedienung intuitiv und schnell. Abstriche sind beim Umgang mit JPEG-/MP3-/WMA-CDs zu verzeichnen. Bei gemischten Inhalten muss zunächst im Konfigurationsmenü umständlich zwischen Musik- und Fotomodus umgeschaltet werden. Der Kopiermodus vermag weder Bild- noch Musikdateien von CD/DVD auf die interne Festplatte zu überspielen. Lediglich JPEGs gelangen über den integrierten SD-Karten-Slot auf die Platte. Überraschenderweise lassen sich auch nicht kopiergeschützte Video-DVDs überspielen. Ein nettes Extra ist das "GUIDE Plus+"-System, das einen ähnlichen Bedienkomfort bietet wie die vom Digitalfernsehen bekannte elektronische Programmzeitschrift (EPG) - vorausgesetzt, der Trägerkanal "Eurosport" kann empfangen werden. Schwächen leistet sich der DMREH52 bei der Wiedergabe gängiger Disc-Formate: Der TV-Schirm zeigt beim Versuch, SVCDs abzuspielen, lediglich eine Fehlermeldung an.

FAZIT : In puncto Bildqualität leistet der DMR-EH52 beeindruckende Arbeit. Wer Wert auf bis zu 240 Minuten DVD-Aufnahme bei exzellenter Bildqualität legt, kommt am DMR-EH52 zum günstigen Preis von rund 480 Euro derzeit nicht vorbei.

WEB-ADRESSE

www.panasonic.de

URTEIL

Sehr leiser Festplattenrecorder mit exzellenter Bildqualität, selbst bei vierstündigen Aufzeichnungen auf DVD

WERTUNG

1,5 (gut)

> Bildqualität (40%)

1,2 (sehr gut)

> Tonqualität (30%)

1,7 (gut)

> Ausstattung (15%)

1,9 (gut)

> Bedienung (15%)

1,4 (sehr gut)

> Preis/Leistung

2,3 (gut)

Besonderheiten

SD-Karten-Steckplatz, DVD-RAM-Medien

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245005