683700

OpenVPN

21.10.2010 | 16:10 Uhr |

VPN ist das beste Mittel, wenn man sicher auf ein Firmennetzwerk zugreifen will. Wer Root-Rechte auf seinem Android Smartphone besitzt, kann diese Funktion bequem mit der App OpenVPN nachrüsten.

Das kann OpenVPN : Die App ist ein OpenVPN-Client für Android-Smartphones. Vorteil: Man benötigt keine spezielle Server-Anwendung, sondern kann OpenVPN mit einem bestehenden System nutzen. Die Konfiguration lässt sich wahlweise in einer Konfigurationsdatei hinterlegen oder man kann sie direkt im Client eingeben. Anschließend lässt sich die Verbindung mit einem Klick auf das Logo herstellen. Verbindungsfehler hält OpenVPN im Log-File fest.

Anschließend wird der Datenverkehr des Smartphones über das jeweilige Netzwerk der Firma weitergeleitet. So hat man auch Zugriff auf internen Ressourcen des Firmennetzwerks und kann etwa auf Intranet-Anwendungen nutzen.

Installation : Die Applikation kann aus dem Market heruntergeladen und installiert werden. Sie benötigt allerdings Root-Rechte, da sich die VPN-Funktionen tief ins System integrieren.

Fazit : OpenVPN zeigt, welche Vorteile das Rooting des Android-Smartphones bringen kann. Selbst in der aktuellen Version des Smartphone-Betriebssystems fehlen entsprechende Funktionen, die vor allem Geschäftsleuten die Nutzung des Smartphones erleichtern.

Name

OpenVPN

Plattform

Android

Preis

Kostenlos

Download

Android Market

Alternativen

keine

Ebenfalls erhältlich für

kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
683700