211176

VIA Cyrix III 500

Finger weg!

Chipsatzhersteller VIA schickt mit dem Cyrix III seine erste CPU ins Rennen. Entwickelt hat den Prozessor-Kern nicht Cyrix sondern, 1999 ebenfalls von VIA aufgekauft, IDT.

Die Sockel-370-CPU unterstützt AMDs 3D-Now-Befehlssatz und verfügt über 128 KB L1-Cache. Der L2-Cache fehlt. Der Systemtakt beträgt, je nach Taktrate, bis zu 133 MHz. Unser Testmuster arbeitete mit 100 MHz.

Im Anwendungs-Benchmark Sysmark 98 kam der Cyrix III 500 deshalb nur auf 105 Punkte. Damit war die VIA-CPU knapp 35 (AMD K6-2 500) respektive 42 Prozent (Intel Celeron 500) lahmer als die gleichgetaktete Konkurrenz - und diese CPUs kosten im Schnitt gerade mal 60 Mark mehr.

Die Fließkomma-Leistung war aufgrund der schwachen FPU katastrophal. Im 3D-Spiele-Benchmark 3D-Mark 99 Pro mit eingeschalteter Befehlssatz-Optimierung erzielte der Cyrix III 500 gerade mal 1203 Punkte. <P>Damit erreicht er nur 28 Prozent der Celeron- respektive 18 Prozent der K6-2-Leistung.

Hersteller/Anbieter

IDT

Telefon

0044/1793783461

Weblink

www.cyrix.com

Bewertung

0 Punkte

Preis

rund 100 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
211176