88922

Umax Astra Slim 1200

12.07.2002 | 14:09 Uhr |

Ein Flachbettscanner, der auch für den mobilen Einsatz geeignet ist.

Dank geringer Ausmaße und niedrigem Gewicht auch für den mobilen Einsatz geeignet

Mit Abmessungen, die kaum größer als ein DIN-A4-Blatt sind, beansprucht der Scanner sehr wenig Platz. Angenehm transportabel macht ihn zudem das geringe Gewicht von 1,5 Kilogramm. Über 1 Funktionstaste an der Gehäusefront lässt sich die Scan-Software aktivieren. Strom bezieht der Scanner per USB-Kabel. Da kein Netzschalter vorhanden ist, lassen sich Stromkosten nur sparen, wenn Sie das USB-Kabel abziehen.

Die beiliegende Scan-Software ist funktional (Note Handhabung: 3,5). Die Testscans hatten bei guter Schärfe eine Farbabweichung im Bereich Gelb (Note Scanqualität: 3,6). Lange 0:18 Minuten mussten wir auf die Vorschau warten. Der Farbscan unserer Testvorlage benötigte 1:30, der Schwarzweiß-Scan 0:41 Minuten (Note Geschwindigkeit: 4,1). Der Hersteller gibt 24 Monate Garantie. Die Hotline (01901/51545; 0,62 Euro pro Minute) war gut erreichbar und fachkundig (Note Service: 1,9).

Ausstattung: 1200 x 1200 dpi; 36 Bit; Twain-Treiber für Windows 98/ME, 2000, XP

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Umax Astra Slim 1200; Maximale physikalische Auflösung (dpi): 1200 x 1200; Maximale interpolierte Auflösung (dpi): 9600 x 9600; Farbtiefe (Bit): 36; Abmessungen (BxHxT in Millimeter): 256 x 34 x 390; Schnittstelle: USB; Twain-Treiber: Windows 98/ME, 2000, XP; Netzschalter: nein; Software: Ulead Photo Express 3.0 SE (Bildbearbeitung); Readiris Pro 5.0 (OCR); Umax Scan Manager (Scan-Tool); Extras: 1 Funktionstaste (Umax Scan Manager)

Hersteller/Anbieter

Umax

Weblink

www.umax.de

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 100 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
88922