80226

Ultron Octosound 7.1

15.12.2004 | 11:45 Uhr |

Viele analoge Audio-Ein- und Ausgänge für relativ wenig Geld.

Für relativ wenig Geld spendieren Sie Ihrem PC mit der Ultron Octosound 7.1 viele analoge Audio-Ein- und Ausgänge sowie je einen digitalen Ein- und Ausgang in optischer Ausführung. Hier lassen sich dann beispielsweise die gängigen Kinoklang-Lautsprechersets in 2.1-, 3.1-, 5.10- und 7.1-Ausführung anschließen. Auf der Karte selbst finden sich noch zwei analoge Eingänge für PC-interne Audioquellen. Die Treiber sind intuitiv zu bedienen, übersichtlich und bieten eine Menge Sonderfunktionen - neben Raumklang-Simulationen sind dies unter anderem Delay- und Equalizer-Einstellungen. Musikliebhaber mit gehobenen Ansprüchen werden die etwas dumpfe Wiedergabequalität bemängeln - im digitalen Modus ist jedoch alles in Ordnung.

TECHNISCHE DATEN

Soundchip

C-Media CMI8768/PCI-8ch

Max. Samplefrequenz

96 kHz

Anschlüsse intern

(Analog / Digital)

2 / 0

Anschlüsse extern

(Analog / Digital)

6 / 2

Midi-/Game-Port

nein

Sonstige Anschlüsse

-

Lieferumfang

Handbuch, Treiber-CD, Xear 3D

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Messwerte analog

THD+N Loop (%)

0,009

(Best 0,008)

THD+N Wave (%)

0,098

(Best 0,005)

Frequenzgänge (dB)

Loop (20 Hz)

-0,03

(Best 0,02)

Loop (20 kHz)

-0,12

(Best 0,01)

Wave (20 Hz)

-0,03

(Best 0,00)

Wave (20 kHz)

-2,80

(Best 0,02)

Jitter-Wert (in ns)

1,0

(Best 0,7)

Digitalkopie

nicht erlaubt

Klang analog

etwas dumpf, wenig Transparenz und Volumen

Klang digital

sehr gut

Service/Garantie

0800/858766762 (gebührenfrei)/36 Mon.

Anbieter:

Ultron

Weblink:

www.ultron.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,9 / 3,3

Preis:

rund 65 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
80226