Übersetzungs-Software

Power Translator 14 Professional

Freitag den 11.06.2010 um 09:00 Uhr

von Thomas Hackenberg

Power Translator 14 Professional
Vergrößern Power Translator 14 Professional
© 2014
Power Translator 14 Professional übersetzt in acht Sprachen. Teilweise geht es dabei den Umweg über Englisch, was die Texte nicht verständlicher macht.
Ausstattung und Funktionen
+ Kann acht Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Polnisch
+ Add-ins für Internet Explorer und Firefox
+ Plug-ins für Microsoft Office und Outlook
+ Power Translator unterstützt die Dateiformate XML, RTF, DOC, PDF, WPD und WPS
+ Optional angeboten wird der kostenpflichtige Internet-Übersetzungs-Service Dotnet mit weiteren Sprachen wie Arabisch, Chinesisch, Hebräisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Persisch, Türkisch und Ukrainisch
+ Stapelverarbeitung für die Übersetzung kompletter Ordnerinhalte

Leistung und Zuverlässigkeit
+ Texteingaben lassen sich simultan übersetzen
+ Inhalt der Zwischenablage kann auf Wunsch automatisch übersetzt werden
- Eingeschränktes Vokabular: Für „castle“ gibt es mit „Burg“, „Kastell“, „Schloss“ nur drei Übersetzungen; www.leo.org erzielt über 20 Treffer
- Viel Nacharbeit nötig, dazu ein Übersetzungsbeispiel: „The quick brown fox jumps over the bush“ wird zu „Die schnellen braunen Fuchssprünge über den Busch“.
- Soll die Inhalte von Grafiken übersetzen – im Test mit fünf unterschiedlichen Formaten brach das Programm jedoch jedes Mal mit Konvertierungsfehlern ab
- Textpassagen, die nur per Mauszeiger übersetzt werden (Hover-Translation), sind oft fehlerhaft
- Alle Übersetzungsrichtungen sind möglich, jedoch übersetzt das Programm nur die Sprachenpaare Deutsch-Englisch, Deutsch-Französisch und Deutsch-Italienisch direkt. Bei allen anderen Sprachenpaaren übersetzt die Software zuerst ins Englische und dann weiter in die jeweilige gewünschte Sprache – was dazu führt, dass die Texte noch unverständlicher werden

Bedienung und Dokumentation
+ Umfangreiche Hilfe zu jedem Programmmodul
- Keine PDF-Dokumentation in der Download-Version
- Bildschirmfotos in der Hilfe sind mit einer Vorversion auf Windows XP gemacht und stimmen teilweise nicht mehr

Auf-/Abwertung
Abwertung 0,3
Die Übersetzungen erfordern noch einiges an Nacharbeit.

BEWERTUNG
Ausstattung und Funktionen (40 %): Note 2,35
Leistung und Zuverlässigkeit (40 %): Note 4,50
Bedienung und Dokumentation (20 %): Note 3,00

GESAMTNOTE: 3,64

Anbieter:
Avanquest
Weblink:
www.avanquest.de
Preis:
150 Euro
Betriebssysteme:
Windows XP, Vista, 7
Plattenplatz:
500 MB

Freitag den 11.06.2010 um 09:00 Uhr

von Thomas Hackenberg

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
223504