107788

Typhoon Pocket Player 2 GB

04.01.2007 | 12:34 Uhr |

Dieser Player sieht dem Apple Ipod Nano der ersten Generation zum Verwechseln ähnlich. Ob Display und Klang ebenso gut sowie Lieferumfang und Ausstattung ebenso dünn sind, erfahren Sie hier.

Handhabung: Dieser MP3-Player mit Flash-Speicher sieht aus wie der Apple Nano der 1. Generation: Er ist vorne schwarz und die Rückseite ist verchromt. Allerdings besitzt er kein Touchpad-artiges Clickwheel, sondern normale Tasten. Schlecht hierbei ist, dass Sie nicht alle Player-Funktionen auf einmal im Griff haben. Um beispielsweise die Lautstärke zu verändern, müssen Sie erst einen Extra-Knopfdruck vornehmen. Aber ebenso wie der iPod Nano verfügt der Pocket Player über ein Farbdisplay, auf dem Sie Bilder und Diashows sowie im Gegensatz zum iPod auch Videos anzeigen lassen können. Das Menü ist ganz bunt gestaltet und intuitiv zu bedienen. Ebenso wie der iPod Nano besitzt das Design dieses Players den Nachteil, dass er nach kürzester Zeit voller Fingerabdrücke ist – Sie werden den Player wohl öfter polieren als aufladen - eine Akkuladung hält 15 Stunden.
Ausstattung: Im Lieferumfang sind Ohrhörer, ein USB-Kabel sowie ein Handbuch enthalten. Als Sonderfunktionen stehen neben der Videowiedergabe Diashow- und Diktiergerätefunktionen zur Verfügung. Der Player wird per USB 2.0 Full-Speed an den PC angeschlossen, die Datenrate betrug sehr langsame 0,46 MB/s. Der fest eingebaute Akku wird dabei automatisch aufgeladen.
Audioqualität & Klang: Was den Klang anbelangt, haben wir dem Pocket Player eine Note zwischen zwei und drei gegeben, da ein wiedergegebenes Musikstück nicht so transparent und natürlich klang wie das Original von CD. Das Messgerät stellte im Bass eine bei MP3-Playern übliche Frequenzgangabweichung von 1 dB fest – Musik wirkt damit weniger kraftvoll. Die Höhen werden bis zu 2 dB zu schwach wiedergegeben, was sich in schlechterer Ortbarkeit, Transparenz und Natürlichkeit auswirkt.

Fazit: Typhoons iPod-Nano-Nachbau Pocket Player 2 GB ist günstig zu haben und bietet in Verbindung mit einem Farbdisplay fast alles für den mobilen Zeitvertreib. Klang und Display sind passabel, die Ausstattung ist etwas dünn.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107788