232601

Twidroid

25.11.2009 | 16:30 Uhr |

Twidroid war eine der ersten Android-Applikationen für Twitter. Sie gehört noch immer zu den Top-Anwendungen und öffnet sich mit einem Plugin-System für Drittentwickler.

Das kann Twidroid : Die Anwendung ist nach den Angaben der Entwickler der Quasi-Standard für Twitter auf Android-Geräten. Tatsächlich bietet Twidroid alle wichtigen Funktionen und zusätzlich Komfortfunktionen für ReTweets oder Foto-Uploads. Auf der Homepage kündigen die Entwickler ein Plugin-System an, über das Drittentwickler künftig Twidroid als Grundlage für eigene Funktionen, etwa eine Google Maps Integration, nutzen können.

Installation und Funktion : Twidroid lässt sich über den Android Market herunterladen und installieren. Von der App gibt es die kostenlose Version und Twidroid Pro - letzteres Programm schlägt mit 3,39 Euro zu Buche. Dafür erhält der Nutzer zusätzliche Funktionen , etwa eine Unterstützung für Posterous.

Fazit : Twitter-Nutzer und Android-Besitzer können mit Twidroid beide Funktionen praktisch verbinden. Powernutzer sollten einen Blick auf die Features der Pro-Version werfen, Otto-Normal-Tweetern reicht auch die kostenlose Standard-Variante. (mja)

Auf einen Blick: Twitdroid für Google Android

Name

Twitdroid

Plattform

Google Android

Kategorie

Twitter, Internet, Community, Social Network

Preis

Kostenlos, Pro-Version kostet 3,39 Euro

Download

Android Market

Alternativen

Diverse Twitter-Clients

Ebenfalls erhältlich für

kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
232601