237465

Ashampoo Win Optimizer 6.3

05.10.2009 | 08:30 Uhr |

Ashampoo Win Optimizer 6 soll Windows stabiler und schneller machen. Ganz überzeugen konnte das Programm im Test nicht, da es beim Optimieren nicht sehr viel Neues bietet. Dafür sind Konfiguration und Bedienung sehr einfach, außerdem sind einige andere Goodies dabei.

Das Programm bietet eine aufgeräumte Oberfläche, die Bedienung ist sehr einfach. Natürlich fehlt auch hier eine 1-Klick-Optimierung nicht, die aber – im Gegensatz zu anderen Produkten – zumindest die Möglichkeit bietet, einzelne Elemente von der Reinigung auszuschließen. Rätselhaft: Bei der Reinigung der Registry findet das Programm immer wieder neue zu löschende Elemente ....

Die Module zur Leistungssteigerung bringen keine messbare Steigerung der Performance. Vorsicht ist beim Internet Tuner geboten, da man hier seine Internetverbindung wirksam ins Nirvana schicken kann. Sehr ordentlich arbeitet der Drive Cleaner: Es sind sogar standardmäßig verschiedene Systemordner von der Säuberung ausgeschlossen, um nichts kaputt zu machen.

Eine wirkliche Neuerung stellt das Antispy-Modul dar, mit dessen Hilfe sich etliche unsichere Funktionen von Windows deaktivieren lassen. Eine nette, wenn auch nicht ganz sinnvolle Draufgabe ist der Benchmark, bei dem auch online Vergleiche mit anderen PCs angestellt werden können.

Fazit: Win Optimizer 6.3 ist eine recht gute Zusammenfassung von Tools, wobei die Optimierung aber am schlechtesten abschneidet. Wirklich punkten können die Antispy-Funktion und der Drive Cleaner.

Alternative: Magix PC Check & Tuning ( www.magix.de ) kostet ca. 30 Euro, bietet aber einige Funktionen weniger.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 3,0
Bedienung (35%): Note 1,5
Dokumentation (5%): Note 2,0
Installation/De-Installation (5%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 2,0

GESAMTNOTE: 2,3

Anbieter:

Ashampoo

Weblink:

www.ashampoo.de

Preis:

49,99 Euro

Betriebssysteme:

Windows XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 40 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
237465