195094

Tul Powercolor X300 SE

20.10.2004 | 10:48 Uhr |

Das Gute an dieser Grafikkarte ist, dass sie lautlos arbeitet.

Das Gute an dieser PCI-Express-Grafikkarte ist, dass ihr großer Kühlkörper ohne Lüfter auskommt und somit lautlos arbeitet. Ihr Nachteil ist, dass der X300-Chip bei weitem zu wenig Leistung für aktuelle Spiele mitbringt. Far Cry etwa war nur in der Auflösung 1024 x 768 Bildpunkte gut spielbar, Doom 3 gerade noch bei 800 x 600 Pixel. Am Slotblech sind nur DVI- und S-Video-/TV-Out-Schnittstellen abgebracht - eine VGA-Buchse fehlt. Im Karton finden sich neben den nötigsten Adaptern und Kabeln auch das Spiel Hitman Contracts.

TECHNISCHE DATEN

Grafikchip

ATI Radeon X300 SE

Arbeitsspeicher

128 MB DDR-SDRAM

Speicherdatenbus

64 Bit

Grafikchiptakt (MHz)

325

Speichertakt (MHz)

200 (400 effektiv)

Speicherzugriffszeit

2,5 ns

Grafikchipkühlung

passiv

Speicherchipkühlung

passiv

Stromanschluss

nein

Schnittstellen

VGA, TV-out

Lieferumfang

DVI/VGA-Adapter, S-VHS/Composite-Adapter, 1 Spiel

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

3D-Leistung (32 Bit, 1024 x 768 Pixel)

Code Creatures (2x AA)

1521,0 B./s

(Best 9604,0)

Far Cry (2x AA, niedrige Qualität)

40,1 B./s

(Best 136,6)

Unreal T. 2004 (2x AA)

47,8 B./s

(Best 84,8)

3D-Leistung (32 Bit, 1280 x 1024 Pixel)

Spec View Perf 7.0 (2x AA, Summe)

110,2 B./s

(Best 203,1)

3D-Leistung (32 Bit, 1600 x 1200 Pixel)

Aquamark 3 (2x AA)

7,0 B./s

(Best 48,7)

Call of Duty (4x AA, 8x AF)

9,6 B./s

(Best 89,1)

Far Cry (2x AA, hohe Qualität)

3,8 B./s

(Best 62,8)

Betriebsgeräusch (dB(A))

Ruhe/Last

0,0/0,0

(Best 0,0/0,0)

Service/Garantie

02102/439723 / 24 Mon.

Anbieter:

Tul

Weblink:

www.tul.com.tw

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

4,0 / 3,2

Preis:

rund 100 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
195094