41842

Trustix Antivirus 1.3.539.0

Trustix Antivirus soll den Rechner vor Viren, Würmern und anderem schadbringenden Programmcode schützen.

Trustix Antivirus soll den Rechner vor Viren, Würmern und anderem schadbringenden Programmcode schützen. Nach der englischsprachigen Installation lässt sich auch ein deutsches Sprachmodul wählen, was jedoch wegen der haarsträubenden Übersetzung nicht ratsam ist.

Programm und Bedienung erschließen sich dem Nutzer nach kurzer Einarbeitung. Warum der Hintergundwächter nicht bei jedem Start automatisch mitgeladen wird, ist nicht nachvollziehbar. Im

Test mussten sowohl der Scanner als auch der Wächter gegen die zurzeit 774 am weitesten verbreiteten Schädlinge antreten. Hier versagten beide Module kläglich. Der Scanner fand nur 460 Viren, der Wächter monierte keine einzige infizierte Datei. Bootviren fand Trustix Antivirus überhaupt nicht, Makroviren nur vereinzelt. Selbst die Eicar-Testdatei beanstandete das Programm nicht. Auch die fehlende Archivunterstützung macht den Qualitätsunterschied zu anderen Programmen deutlich.

Dafür sparte Trustix Antivirus nicht mit Fehlalarmen. So meldete das Programm 29 Dateien fälschlicherweise als infiziert. Vom Einsatz der Software können wir nur abraten.

Alternativen: Antivir Personal Edition findet alle weit verbreiteten Viren und ist für den privaten Einsatz kostenlos.

Anbieter:

Trustix

Weblink:

www.antivirus.trustix.com

Preis:

39,99 Dollar

Betriebssysteme:

Windows 98/ME, NT 4, 2000, XP

Prozessor:

Pentium 100

RAM:

32 MB

Plattenplatz:

15 MB

Sonstiges:

-

Sprache:

englisch, nach der Installation auch deutsch

0 Kommentare zu diesem Artikel
41842