13966

Trust 500F Spycam Flash

30.07.2002 | 14:26 Uhr |

Die 500F Spycam Flash bietet einen Blitz, was unter Webcams kaum verbreitet ist.

Eine Kamera mit zu starkem Blitz. Aufgrund des Webcam-Charakters keine Wertung in der Top-Tabelle

Die 500F Spycam Flash bietet - wie der Name schon sagt - 1 Blitz, was unter Webcams kaum verbreitet ist. Mittels des Rings, der am Kameraobjektiv befestigt ist, schalten Sie zwischen Makro- und Landschaftsaufnahmen um. Der Auslöser, der auch zur Menüführung dient, befindet sich direkt unter dem Objektiv - gewöhnungsbedürftig. Die Handhabung der Kamera ist dank dreier Knöpfe sehr einfach. Auch der Datentransfer per USB klappte problemlos.

Die Bildqualität war durchwachsen: Zwar wurden die Testaufnahmen relativ farbecht, doch wiesen sie starkes Bildrauschen in dunklen Stellen auf. Setzt der Blitz ein, erkennen Sie vom Bild praktisch gar nichts mehr, so stark überstrahlt er. Der Kamera liegen 1 Standfuß und 1 Halterung bei, mit denen Sie das Gerät auf dem Monitor befestigen können. Außerdem erhalten Sie 1 Handschlaufe, 1 Handbuch, Treiber für Win 98/ME, 2000 und XP sowie die Videoschnitt-Software Ulead Videostudio.

Ausstattung: maximal 1248 x 960 Pixel; weder optisches noch Digitalzoom; 16 MB intern

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Trust 500F Spycam Flash; max. Auflösung: 1248 x 960 Pixel; optisches Zoom: -; digitales Zoom: -; Speicher: 16 MB intern; Schnittstelle: USB; Display: 1,4 x 0,9 Zentimeter; Stromversorgung: Batterien; Lieferumfang: 2-teilige Kamerahalterung, Handschlaufe, USB-Kabel, Treiber für Win 98/ME, 2000 und XP, Ulead Videostudio (Videoschnitt)

Hersteller/Anbieter

Trust

Weblink

www.trust.com

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 150 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
13966