Trekstor i.Beat vision Depeche Mode

Dienstag den 13.06.2006 um 13:00 Uhr

von Christian Helmiss

Im 2 GB großen Flash-Speicher dieses MP3-Players befindet sich der Videoclip Suffer Well von Depeche Mode. Ob der Multimediaplayer auch gut klingt, haben wir im Testcenter geprüft.
Handhabung: Der auf Hochglanz polierte, schwarze MP3-Player besitzt ein gutes, 21 x 26 Millimeter großes Farbdisplay. Alles lässt sich leicht bedienen, die Menüstruktur und Tastenanordnung ist gelungen.

Ausstattung: 2 GB Speicher sind für einen MP3-Player sehr viel. Zusätzlich zu seiner Hauptdisziplin, dem Abspielen von MP3-Dateien, kann der Player auch Fotos, Diashows und Videos wiedergeben. Ebenso sind ein Diktiergerät, ein Radio mit automatischem Sendersuchlauf sowie eine Line-In-Aufnahmemöglichkeit integriert. Im Karton fanden wir ein Umhängeband, ein Line-Kabel, ein USB-Host-Adapter und ein Ohrhörer sowie ein USB-Kabel.

Klang: Die Frequenzgangabweichungen zur Ideallinie betragen im Bass und Hochtonbereich maximal 1 dB. Insgesamt ist das nicht schlimm, ein Normalanwender hört das nicht. Richtig gefallen haben uns die sehr guten Sennheiser-Ohrhörer.

Fazit: Schicker MP3-Player der gut klingt und auch Diashows sowie Videos wiedergeben kann.

Dienstag den 13.06.2006 um 13:00 Uhr

von Christian Helmiss

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
224574