107796

Trekstor Vibez 12 GB

02.01.2007 | 13:45 Uhr |

Der Trekstor Vibez 12 GB bietet einen ganz neues Bedienkonzept: Das untere Rad lässt sich drehen und in vier Richtungen klicken - ob in der Praxis alles klappt hat, erfahren Sie hier.

Hanhabung: Einen ganz neues Bedienkonzept wurde bei diesem Festplatten-MP3-Player realisiert. Wie ein Plattenteller lässt sich das untere Bedienelement drehen. So lässt sich die Lautstärke regeln, aber auch im Musikstück suchen und die Abspielgeschwindigkeit einstellen. Unter dem Drehteller sind zusätzlich Tasten angebracht, die reagieren, wenn Sie den Drehteller an der Kante niederdrücken.
Ausstattung: Auf der Festplatten dieses MP3-Players finden bis zu 12 GB Daten Platz. Gelungen ist auch das Menü, das auf dem sehr guten, farbigen Display angezeigt wird. Ein Vorteil gegenüber anderen MP3-Playern ist, dass Sie den Akku im Falle eines Falles selbst im Handumdrehen wechseln können – er ist nicht fest verdrahtet.
Audioqualität & Klang: Die bei MP3-Playern unschöne, aber beinahe normale Bassabschwächung von einem dB bei Frequenzen unter 100 Hz liegt auch bei diesem Player vor. Diese kann, ebenso wie die Abweichung im Hochtonbereich von 0,8 dB bei 20 kHz, nur geschulte Ohren wahrnehmen.

Fazit: Der Festplatten-MP3-Player von Trekstor richtet sich unter anderem an MP3-DJs, da er neben Geschwindigkeitseinstellung auch eine Line- und eine Mikrofonaufnahmemöglichkeit besitzt. Der Klang war gut, das Preis-Leistungs-Verhältnis noch okay.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107796