134642

Transcend TS-APR3

03.05.2001 | 00:00 Uhr |

Eine ordentliche Platine zu einem gesalzenen Preis.

In Sachen Kompatibilität schnitt die TS-APR3 mit der Note 1.3 ab: Keine der eingesteckten Komponenten machte Probleme. Dank des VIA-Chipsatzes Apollo Pro 266 unterstützt die Platine ausschließlich DDR-SDRAM, die 3 Speicherbänke nehmen insgesamt bis zu 1536 MB auf. Weiterhin bietet das Transcend-Modell 1 ACR-Slot und 5 PCI-Steckplätze - Ausstattungs-Note 3,1.

Es ist ein Systemtakt (Front Side Bus) von 133 bis 166 MHz in 1-MHz-Schritten möglich (Übertaktbarkeits-Note 2,8). Zur Handhabung (Note 2,8): Das englischsprachige Handbuch war nicht in allen Punkten ausführlich. Außerdem liegt der AGP-Slot zu nahe an den Dimm-Halterungen: Sie müssen zuerst die Grafikkarte ausbauen, um den Speicher zu wechseln.

Transcend bietet 24 Monate Herstellergarantie und eine sehr gute Hotline (040/5389070) - Service-Note 1,7.

Ausstattung: Award-Bios v.1.01 vom 26.3.2001; AC97-Codec; 1 parallel, 2 seriell.

Hersteller/Anbieter

Transcend

Weblink

www.transcend.de

Preis

rund 410 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
134642