2032507

Netbook

Toshiba Satellite CL10-B im Test

16.01.2015 | 15:00 Uhr |

Das Toshiba Satellite CL10-B hat ein Problem: Der Preis ist es aber nicht - denn das Netbook kostet weniger als 300 Euro.

Ein Netbook heißt nicht mehr Netbook, sondern Cloudbook: So nennt Toshiba das Satellite CL10-B-100. Denn auf dem Mini-Notebook mit 11,6-Zoll-Display haben Sie nur 32 GB Speicherplatz, während Sie in der Cloud 100 GB für zwei Jahre über Microsofts One Drive bekommen. Der Cloud-Speicher ist Teil der Microsoft-Zugaben zu Windows 8.1 Bing, das auf Toshibas Cloudbook läuft. Dazu gehört noch ein Jahres-Abo für Office 365 Personal.

Zwei USB-Anschlüsse bringt das Toshiba Cloudbook mit - rechts sitzt unter anderem USB 2.0
Vergrößern Zwei USB-Anschlüsse bringt das Toshiba Cloudbook mit - rechts sitzt unter anderem USB 2.0

Gut verarbeitet - mit kleinen Defiziten

Das Satellite CL10-B sitzt in einem stabilen, aber optisch wenig aufregenden silbergrauen Plastikgehäuse. Es ist besser verarbeitet als der Netbook-Konkurrent Asus X205TA . Im Alltag stört vor allem, dass sich das Display nicht sehr weit öffnen lässt. Da der stabile vertikale Blickwinkel des Bildschirms sehr klein ist, müssen Sie meist die Sitz- statt der Displayposition verändern, um eine optimale Draufsicht zu haben. Auch im Labor überzeugt der Bildschirm nicht: Helligkeit und Kontrast liegen niedrig. Im Akkubetrieb reduziert das Cloudbook die maximale Helligkeit weiter auf maximal 165 cd/qm, was der Arbeitsergonomie wegen der spiegelnden Display-Oberfläche nicht gut tut: Studenten, die Toshiba als ideale Zielgruppe für das CL10-B ansieht, sollten daher mit dem Cloudbook eher in dunklen Bibliotheksräumen statt draußen auf der Campuswiese arbeiten. Auch die Farbdarstellung überzeugt nicht.

Das Cloudbook hat ein kleines Touchpad, aber mit extra Tasten
Vergrößern Das Cloudbook hat ein kleines Touchpad, aber mit extra Tasten
© Toshiba

Leichtgewicht mit wenig Ausdauer

Um es beispielsweise in die Uni mitzunehmen, ist sein Gewicht mit knapp über einem Kilogramm natürlich ideal. Allerdings steckt nur ein kleiner 25-Wattstunden-Akku im CL10-B. Deshalb schafft es nicht einmal sechs Stunden Akkulaufzeit. Das enttäuscht - vor allem im Vergleich zum Asus X205TA, das mit knapp neun Stunden deutlich länger durchhält, und außerdem leichter ist.

Bei der Ausstattung wird Toshiba der Bezeichnung "Cloudbook" eigentlich nicht gerecht: Denn das Satellite CL10-B hat zwar recht viele Anschlüsse für lokale Peripherie - zum Beispiel USB 3.0, USB 2.0, HDMI und SD-Kartenleser. Aber nur eine mäßige WLAN-Anbindung in die Cloud - ein 1x1-Modul von Qualcomm Atheros, das nur über 2,4 GHz funkt. Die Rechengeschwindigkeit des Cloudbook liegt deutlich näher an einem Tablet als an einem Notebook.

Rechenkraft für geringe Ansprüche

Der Celeron N2840 mit 2,16 GHz beschleunigt im Test aber vor allem Office-Anwendungen etwas mehr als ein Atom-Prozessor, der in den meisten Windows-Tablets sitzt. Dennoch sollten Sie dem Satellite nur grundlegende Office-Arbeiten zumuten - umfangreiche Excel-Tabellen oder multimedial angereicherte Powerpoints strengen es sehr an. Auch Foto- und Videobearbeitung ist nichts für das Cloudbook: Da arbeitet es dann nicht schneller als ein Tablet, aber rund fünfmal langsamer als ein Notebook aus der 500-Euro-Klasse.

Gut für Arbeiter: Die Tastatur überzeugt

Die meisten Tasten des Satellite CL10-B haben normale Größe. Allerdings sind alle in der untersten Tastaturzeile deutlich schmaler. Nach kurzer Eingewöhnung lässt sich trotzdem schnell und sicher tippen, denn die Druckrückmeldung ist durchaus ordentlich. Dem Touchpad spendiert Toshiba zwei abgesetzte Tasten mit angenehm klarem Druckpunkt. Deshalb fällt die Touch-Fläche sehr klein aus - zu klein, um mit Mehr-Finger-Gesten das Cloudbook zu bedienen.

Toshiba Satellite CL10-B im Test: Fazit

Günstig und mobil will das Toshiba Satellite CL10-B sein: Günstig ist es, mobil aber nur, was das Gewicht angeht. Die Akkulaufzeit ist dagegen mittelmäßig - das ist der große Nachteil gegenüber dem ähnlich ausgestattetem, aber deutlich günstigerem Asus X205TA.

Zum Arbeiten taugt das Toshiba-Cloudbook besser, weil es stabiler verarbeitet ist, die bessere Tastatur und mehr Anschlüsse mitbringt. Das genügt im Test aber nicht, um das große Defizit bei der Akkulaufzeit auszugleichen.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Toshiba Satellite CL10-B

Testnote

3.21 (befriedigend)

Preis-Leistung

sehr preiswert

Geschwindigkeit (20 %)

4,44

Ausstattung (15 %)

3,69

Bildschirm (20 %)

2,67

Mobilität (35 %)

3,17

Tastatur (5 %)

2,30

Umwelt und Gesundheit (5 %)

1,00

Service (5 %)

3,57

DIE TECHNISCHEN DATEN

Toshiba Satellite CL10-B

Prozessor (Taktrate)

Intel Celeron N2830 (2,16 GHz)

verfügbarer Arbeitsspeicher (eingebauter Arbeitsspeicher), Typ

1985 MB (2048 MB), DDR3-1333

Grafikchip (Grafikspeicher)

Intel HD Graphics (1,05 GB max., vom Arbeitsspeicher)

Bildschirm: Diagonale, Auflösung, Typ

11.6 Zoll (29.4 Zentimeter), 1366 x 768, spiegelnd

Festplatte

21,0 GB (nutzbar)

optisches Laufwerk

- (-)

Betriebssystem

Windows 8.1 mit Bing

LAN

nicht vorhanden

WLAN

802.11n

Bluetooth

Bluetooth 4.0

Schnittstellen Peripherie

1x USB 2.0 (rechts), 1x USB 3.0 (links), 1x Kartenleser (, SD)

Schnittstellen Video

1x HDMI (links), 1x Webcam

Schnittstellen Audio

kombinierter analoger Audioein- und ausgang

GESCHWINDIGKEIT

Toshiba Satellite CL10-B (Note: 4,44)

Geschwindigkeit bei Büro-Programmen

39 Punkte (von 100)

Geschwindigkeit bei Multimedia-Programmen

21 Punkte (von 100)

Geschwindigkeit bei 3D-Spielen

 12 Punkte (von 100)

Startzeit

15 Sekunden

BILDSCHIRM

Toshiba Satellite CL10-B (Note: 2,67)

Größe

29,4 Zentimeter / 11.6 Zoll

Auflösung

1366 x 768 Bildpunkte

Punktedichte

135 dpi

Helligkeit

187 cd/m²

Helligkeitsverteilung

79 %

Kontrast

549:1

Entspiegelung

gering

MOBILITÄT

Toshiba Satellite CL10-B (Note: 3,17)

Akkulaufzeit

5:39 Stunden

Gewicht: Notebook (mit Akku) / Netzteil

1062 / 353 Gramm

UMWELT UND GESUNDHEIT

Toshiba Satellite CL10-B (Note: 1,00)

Betriebsgeräusch: geringe /hohe Last

0,1 / 0,5 Sone

ALLGEMEINE DATEN

Toshiba Satellite CL10-B

Internetadresse von Toshiba

www.toshiba.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

299 Euro / 265 Euro

Technische Hotline

01805/231632

Garantiedauer

12 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
2032507