34878

Toshiba Satellite 35DVD

Ein schicker und leichter Begleiter

Im handlichen B5-Format präsentiert sich das 2,07 Kilogramm leichte Notebook. Die geringe Größe lässt nur einen Laufwerksschacht zu, in dem je nach Bedarf das 8fach(max)-DVD-ROM- oder das Diskettenlaufwerk Platz findet.

Beim Sysmark 2000 schaffte das Notebook 89 Punkte - für diese CPU-Klasse okay. Der Akku hielt im Test gute 2:40 Stunden durch.

Der ATI-Grafikchip Rage Mobility M glänzte zwar bei DVD-Videos, ist aber aufgrund des mit 4 MB unterdimensionierten Grafikspeichers (SDRAM) für Spiele ungeeignet: Im 3D-Benchmark kam es nur auf 16 Bilder pro Sekunde. Das Display überzeugte trotz der üblichen Blickwinkelabhängigkeit.

Die Tastatur war aufgrund des unpräzisen Druckpunkts kein Vergnügen, aber mit Ausnahme der zu kleinen rechten Shift-Taste dürfte auch Vielschreibern eine sichere Tastenlandungen gelingen. Den Lautsprechern mangelte es an Bässen, der Klang war aber selbst bei voller Lautstärke unverzerrt.

Der Software-Lieferumfang - unter anderem MS Works 2000 - ist Durchschnitt. Toshiba gibt 12 Monate Garantie.

Ausstattung: Windows ME; Celeron 500 MHz; 128 MB SDRAM; V.90-Modem; Lithium-Ionen-Akku; 12,1-Zoll-TFT-Display (1024 x 768, 16,8 Millionen Farben); Infrarot; PC-Card (Typ III); Firewire.

Hersteller/Anbieter

Toshiba

Telefon

01805/224240

Weblink

www.toshiba.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 4700 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
34878