126262

Toshiba Satellite 2800-500

Das Notebook glänzt mit sehr guter Ausstattung und hervorragender Grafikleistung.

Toshiba setzt als erster Hersteller Nvidias mobilen Grafikchip, den Geforce 2 Go mit 16 MB SDRAM ein: Mit 55,5 Bilder pro Sekunde stellte er im 3D-Test eine neue Bestmarke auf. Beim Leistungstest kam das Gerät mit Mobile Pentium III 800 auf 122 Punkte - mäßig für diese Prozessorklasse.

Den Akkutest absolvierte das Satellite mit guten 2:26 Stunden. Das Display schnitt im Test recht gut ab. Pluspunkt: die sehr gute Interpolation. Eine sehr gute Note bekamen die klangkräftigen und bassstarken Lautsprecher. Bei den Schnittstellen fehlt nur ein Infrarotport - dafür gibt‘s Firewire (Note Hardware: 1,0).

Der Preis für die Rundum-Ausstattung: Das Satellite bringt satte 3,41 Kilogramm auf die Waage (Note Gewicht: 3,2). Schreiber, die einen deutlichen Druckpunkt lieben, werden mit der Tastatur Schwierigkeiten haben (Note Bedienung: 2,2).

Die umfangreichen Software-Beigaben - etwa Easy CD Creator 4 - überzeugen (Note Software: 1,0). Die Herstellergarantie beträgt 12 Monate (Note Service: 2,5).

Ausstattung: Windows ME, 128 MB SDRAM; 20-GB-Festplatte; DVD/CD-RW-Kombi-Laufwerk; 15-Zoll-TFT-Display (1024 x 768 mit 16,7 Millionen Farben); Audiochip Yamaha YMF-754B; Modem; 10/100-Mbps-Netzwerkkarte; Schnittstellen: 2 PC-Card Typ II (Cardbus), 1 parallel, 1 VGA, 1 TV-Out, 2 USB, 1 PS/2, 1 Firewire, 1 Smart-Media.

Weblink

www.toshiba.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 7300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
126262