73396

Toshiba Qosmio G30-137

16.05.2006 | 11:03 Uhr |

Luxus-Notebook auf Zwei-Kern-Basis: Das Toshiba Qosmio G30-146 soll mit Centrino Duo keine Multimedia-Wünsche offen lassen.

Tempo: Mit dem Qosmio G30 hebt Toshiba seine Multimedia-Notebookserie auf die Centrino-Duo-Plattform. Entsprechend überzeugend sind die Ergebnisse des G30-137 im Leistungstest Sysmark 2004SE, wo es mit 204 Punkten zu den schnellsten Mobilrechnern gehörte. Auch die 3D-Leistung gefiel: Die Grafikkarte Nvidia Geforce Go 7600 schaffte im 3D Mark 03 über 9000 Punkte – das reicht auch für viele aktuelle Spiele, wenn auch nicht in der höchsten Effektqualität.

Ausstattung: Wie es sich für ein Multimedia-Notebook gehört, kann man mit dem Qosmio G30 fernsehen (per integriertem DVB-T- und Analog-Tuner), TV-Sendungen aufzeichnen (auf die zwei Festplatten mit insgesamt rund 190 GB Kapazität) und allerlei Multimedia-Peripherie anschließen. Auch in punkto Kommunikation fehlt nichts: Modem, Gigabit-Ethernet, 11a/g-WLAN und Bluetooth sind mit an Bord.

Mobilität: Als tragbarer Fernseher eignet sich das Qosmio G30 nicht unbedingt – trotz über drei Stunden Akkulaufzeit. Denn mit 4,7 Kilogramm ist es selbst für ein Notebook mit 17-Zoll-Display recht schwer.

Handhabung: Die hohe Qualität des Qosmio G30 umfasst nicht Mausersatz und Tastatur. Der Touchpad ist recht klein, seine Tasten sind ziemlich laut. Leise beim Schreiben verhält sich dagegen die Tastatur, nur fehlt ihr ein deutlicher Druckpunkt. Außerdem verzichtet Toshiba auf ein zusätzliches Ziffernfeld – ausreichend Platz wäre vorhanden.

Ergonomie: Am wichtigsten für ein Multimedia-Notebook ist natürlich ein hochwertiges Display – und in dieser Disziplin verdient das Qosmio G30 Bestnoten: Wir maßen eine sehr hohe, gut verteilte Helligkeit und einen sehr guten Kontrast. Auch der stabile Blickwinkel war angenehm groß – vor dem Display dürfen also ruhig mehrere Fernsehfreunde Platz nehmen. Auch der Lüfter stört das Multimedia-Vergnügen nicht allzu sehr: Er war zwar hörbar, aber nicht störend laut.

Fazit: Die Qosmio-Serie bleibt die Referenz in Sachen Multimedia-Notebook. Das G30-137 eine großzügige Ausstattung, hohe Rechenleistung und ein klasse Display. Einzig der sehr hohe Preis trübt das positive Bild.

0 Kommentare zu diesem Artikel
73396