2,5-Zoll-Festplatte

Toshiba MK1059GSM 1TB im Test

Donnerstag, 30.06.2011 | 09:09 von Michael Schmelzle
Die Toshiba MK1059GSM 1TB packt brutto 1000 GB in ein 2,5-Zoll-Gehäuse. Der Test klopft die Festplatte auf Stärken und Schwächen ab.

Besonderheit

Die Toshiba MK1059GSM 1TB gehört zu den Terabyte-Modellen mit drei Magnetscheiben und hat deshalb eine Bauhöhe von 12,5 Millimeter. Daher passt die 2,5-Zoll-Festplatte nicht in jedes Notebook. Intern nutzt die Toshiba MK1059GSM die Technik Advanced Format . Nach außen hin emuliert die Firmware der Toshiba-Festplatte hingegen 512 Byte große Sektoren. Die Rotationsgeschwindigkeit liegt bei typischen 5400 Umdrehungen pro Minute. Standesgemäß für 2,5-Zoll-Laufwerke ist auch die Größe des Pufferspeichers von 8 MB.

Geschwindigkeit

Die Toshiba MK1059GSM 1TB erreichte in den Praxistests gute Transferraten. Einen DVD-Film (4,2 GB) lies die 2,5-Zoll-Festplatte in gut einer dreiviertel Minute, während sie für den Schreibvorgang schon deutlich über eine Minute benötigte. Die schwächere Schreibleistung zeigte sich auch beim Praxistest mit vielen kleinen Dateien - hier muss das Laufwerk 1000 MP3-Dateien mit einer Größe von insgesamt 5 GB transportieren.
 
Die besten 3,5-Zoll-Festplatten

 

Sequenzielle Schreibrate der Toshiba MK1059GSM
Vergrößern Sequenzielle Schreibrate der Toshiba MK1059GSM

Nur befriedigende Ergebnisse förderte der Festplatten-Test des PC Mark Vantage zutage. Hier blieb die Toshiba MK1059GSM knapp unter 3000 Punkten. Das galt auch für die sequenziellen Schreibrate mit durchschnittlich 67 und maximal 95 MB/s, während die Leseleistung mit im Mittel 76 und maximal 97 MB/s noch gut ausfiel. Die Zugriffszeiten waren hingegen mit durchschnittlich 9,4 Millisekunden nur mittelmäßig.

GESCHWINDIGKEIT Toshiba MK1059GSM 1TB
DVD-Film (4,2 GB): schreiben / lesen / kopieren 1:06 / 0:46 / 1:43 Minuten
1000 MP3-Dateien (5 GB): schreiben / lesen / kopieren 1:35 / 1:04 / 2:49 Minuten
Praxis-Simulation (PC Mark Vantage HDD Suite, Gesamtergebnis) 2976 Punkte
sequenzielle Leserate (TecBench): minimale / durchschnittliche / maximale 45 / 76 / 97 MB/s
sequenzielle Schreibrate (TecBench): minimale / durchschnittliche / maximale 42 / 67 / 95 MB/s
Dateien auf der Festplatte finden (TecBench): mittlere / maximale Zugriffszeit 9,4 / 17,2 Millisekunden

Umwelt & Gesundheit

Die Toshiba MK1059GSM 1TB gehörte mit einer Leistungsaufnahme von 0,7 Watt im Leerlauf sowie 2,5 Watt unter Last zu den sparsamsten 2,5-Zoll-Festplatten im Test. Das Betriebsgeräusch des 1000-GB-Laufwerks war mit maximal 0,8 Sone nicht gerade flüsterleise, aber auch nicht störend laut. Die Wärmeentwicklung nach dem zweistündigen Belastungstest blieb mit 34 Grad Celsius erstaunlich niedrig.

UMWELT UND GESUNDHEIT Toshiba MK1059GSM 1TB
Stromverbrauch: Leerlauf / Last 0,7 / 2,5 Watt
Betriebsgeräusch: Leerlauf / Last 0,7 / 0,8 Sone
Temperatur: Leerlauf / Last 24 / 34 ° Celsius

Test-Verfahren im Detail: Wie PC-WELT Festplatten testet

Ausstattung

Unter den Anbietern von 2,5-Zoll-Festplatten verzichtet Toshiba als einziger Hersteller auf Programme zum Download. Da die Toshiba MK1059GSM 1TB auch jeglichen Lieferumfang vermissen lässt, muss die Notebook-Festplatte mit dem Makel eines "Ungenügend" bei der Ausstattungsnote leben.

Donnerstag, 30.06.2011 | 09:09 von Michael Schmelzle
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
787865