Tablet

Toshiba Excite Pure AT10 im Test

Dienstag den 17.12.2013 um 10:00 Uhr

von Thomas Rau

Toshiba EXCITE PURE AT10-A-104 10.1 16GB Wi-Fi silber/schwarz
Toshiba EXCITE PURE AT10-A-104 10.1 16GB Wi-Fi silber/schwarz
4 Angebote ab 158,50€ Preisentwicklung zum Produkt
10-Zoll-Android-Tablet im Test: Toshiba Excite Pure
Vergrößern 10-Zoll-Android-Tablet im Test: Toshiba Excite Pure
© Toshiba
Excite Pure heißt das Android-Tablet von Toshiba. Pure Aufregung vermittelt der 10-Zöller im Test aber nicht unbedingt.
Die Android-Tablets von Toshiba nennen sich Excite: Die beiden Top-Modelle Excite Write und Excite Pro bieten ein extrem hochauflösendes Display und einen Tegra-4-Quad-Core-Prozessor - kosten aber mindestens 430 Euro. Für das günstigste Modell, das Excite Pure, das wir im Test hatten, bleiben da etwas weniger sensationelle technische Daten übrig: Der 10-Zoll-Bildschirm zeigt 1280 x 800 Bildpunkte, der schon leicht betagte Quad-Core Nvidia Tegra 3 treibt das Android-Tablet an.

Tegra 3 im Toshiba-Tablet: Nicht mehr ganz so frisch

Die gute Nachricht: Das Excite Pure kostet nur 300 Euro. Sein silbernes Plastikgehäuse liegt griffig in der Hand und ist stabil verarbeitet. Allerdings wirkt sein Design mit leicht gerundeten Ecken und dem recht breiten Panel-Rand etwas betulich. Außerdem ist das Tablet mit 10,2 Millimeter Bauhöhe auch nicht besonders dünn. Für Alltags-Aufgaben ist das Tablet mit Android 4.2.1 sowie der Tegra 3 ausreichend schnell: Sie können das Tablet weitgehend verzögerungsfrei bedienen. Bei Webseiten mit vielen Bildern ruckelt es aber beim schnellen Scrollen etwas. Auch Zoom-Gesten setzt das Excite nicht ganz so hurtig um wie aktuelle Android-Kollegen.

Nicht für schnelle Spiele geeignet

Bei Anwendungen, die das Tablet mehr fordern als Surfen und Filme abspielen, geht dem Tegra 3 rasch die Puste aus. Full-HD-Filme sind für ihn kein Problem, aber effektreiche Spiele wie Asphalt 8 packt er nicht mehr: Es ruckelt sichtbar, das schnelle Rennspiel macht keine Laune. Auch die Spiele-Benchmarks Gfx Bench oder 3D Mark zeigen, dass die aktuelle Android-Konkurrenz deutlich am Tegra 3 vorbeigezogen ist. Das WLAN im Toshiba Excite funkt zwar auch über 5 GHz, ist aber trotzdem nicht wirklich schnell - auch das liegt unter anderem an der CPU, die die Datenpaket nicht schnell genug verarbeiten kann. Fürs flotte Websurfen reicht's, für Full-HD-Streaming eher nicht. Die beiden Tablet-Kameras mit hinten 3,1 Megapixel und vorne 1,3 Megapixel machen höchstens mäßige Bilder und Videos. Die Kamera-App bietet Android-typisch sehr wenige Einstelloptionen.

Bedienung und Geschwindigkeit Toshiba Excite Pure AT10 (Note: 2,87)
Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik angenehm / angenehm / ja / kapazitiv
Spracheingabe ja
Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / GL-Benchmark / 3D Mark Ice Storm Unlimited / mittlere Ladezeit für Webseiten 1142.7 Millisekunden / 11 Bilder pro Sekunde / 2855 Punkte / 5,12 Sekunden
WLAN-Geschwindigkeit 28,9 MBit/s
Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus 27 / 1 Sekunden

Bildschirm: Keine hohe Auflösung

Das Display ist nicht übermäßig hell, zeigt aber ein kräftiges Schwarz. Allerdings wirken Farben vor allem bei Fotos und Filmen übertrieben satt, so dass Ihnen viele Personen mit extrem gesunder Gesichtsfarbe aus dem Excite entgegenblicken. Schauen Sie schräg aufs Display, wirken die Farben dagegen sehr mau.

Bildschirm Toshiba Excite Pure AT10 (Note: 2,97)
Diagonale / Auflösung / Punktdichte 10,1 Zoll (25,8 Zentimeter) / 1280 x 800 Bildpunkte / 149 ppi
Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung 284 cd/m² / 1436:1 / gering

Akkulaufzeit okay, Ausstattung gut

Mit knapp 600 Gramm liegt das Excite im Gewichts-Mittelfeld bei großen Tablets. Die Akkulaufzeit geht in Ordnung: Knapp über sechs Stunden bei der Filmwiedergabe oder dem Web-Surfen per WLAN sind aber keine Ergebnisse, die uns vom Hocker hauen. An der Ausstattung gibt's beim aufgerufenen Preis von nichts zu mäkeln: Allerdings bietet das Excite mit Micro-HDMI-Ausgang (das passende Adapterkabel liegt nicht bei), Micro-USB, Kopfhörerausgang, Micro-SD-Karten-Einschub und zwei Mikrofonen nichts, was die ähnliche günstige Konkurrenz nicht auch an Bord hätte.

Mobilität Toshiba Excite Pure AT10 (Note: 3,11)
Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen 6:17 Stunden / 6:02 Stunden
Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil 593 / 100 Gramm

Toshiba Excite Pure im Test: Fazit

© Toshiba

Das Toshiba Exite AT10 ist ein ordentliches Android-Tablet - das hört sich nicht sehr aufregend an und genauso präsentiert es sich auch im Test: Kaum Schwächen, aber auch nur ganz wenige Stärken.

Mit riesiger Auflösung und extrem schnellen Prozessoren wartet auch die ähnlich günstige Konkurrenz wie das Lenovo Yoga Tablet 10 oder das Acer Iconia A3 nicht auf: Aber dort bekommen Sie fürs gleiche Geld mehr - zum Beispiel eine längere Akkulaufzeit beim Yoga 10. Oder für weniger Geld das gleiche - das Iconia A3 etwa kostet mit 32 GB rund 20 Euro weniger als das Toshiba-Tablet.

Testergebnis (Noten) Toshiba Excite Pure AT10
Testnote befriedigend ( 2,89 )
Preis-Leistung günstig
Bedienung und Geschwindigkeit(30 %) 2,87
Mobilität (25 %) 3,11
Bildschirm (22 %) 2,97
Ausstattung (20 %) 2,70
Service (3 %) 1,94
Ausstattung Toshiba Excite Pure AT10 (Note: 2,70)
Prozessor Nvidia Tegra 3 (1,3 GHz, Quad-Core)
Maße (L x B x H) 26 x 17,9 x 1,02 Zentimeter
Betriebssystem Android 4.2.1
eingebauter Speicherplatz (Art) 16 GB (Flash) / davon 12 GB verfügbar
Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS 11n Dual-Band / 4.0 / nicht vorhanden / ja
USB 1 (Micro)
HDMI 1 (Micro)
Kartenleser (Formate) ja (Micro-SD)
Einschub für SIM-Karte nein
Kamera ja (2048 x 1536 Pixel)
Internetkamera ja (1280 x 960 Pixel)
Dockinganschluss nein
Audioausgang 1
Mikrofon 2x
Lieferumfang Netzteil, USB-Kabel
Allgemeine Daten Toshiba Excite Pure AT10
Internetadresse von Toshiba www.toshiba.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis) 299 Euro / 270 Euro
Technische Hotline 01805/231632
Garantie 24 Monate
Service Toshiba Excite Pure AT10 (Note: 1,94)
Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF ja / nein / ja / ja
Garantie 24 Monate
Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar 01805/231632 / ja / nein / 10 Stunden / ja / ja
Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar www.toshiba.de / ja / ja / nein / ja

Dienstag den 17.12.2013 um 10:00 Uhr

von Thomas Rau

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1868516