2070454

Toshiba Canvio Basics 3 TB im Test

20.04.2015 | 09:00 Uhr |

Mit der Canvio Basics bringt Toshiba eine besonders kompakte externe 2,5-Zoll-Festplatte auf den Markt, die mit 3 TB Kapazität auch ordentlich Speicherplatz bietet. Was der Speicherzwerg tempotechnisch auf dem Kasten hat, verraten wir Ihnen in unserem ausführlichen Test.

Mit ihren Maßen von 119 x 78 x 16 Millimetern gehört die Toshiba Canvio Basics 3 TB zu den kompakteren externen 2,5-Zoll-Festplatten. Nicht viel größer als ein Deck Spielkarten eignet sich sich ideal als mobiler Speicherplatz für Videoabende außer Haus oder zum Mitbringen der eigenen Musiksammlung zu einer Party.

Ausstattung: Im Inneren der Canvio Basics 3 TB steckt die Toshiba MQ03ABB300, ein SATA/600-Laufwerk mit 16 MB Cache, das 5400 Umdrehungen pro Minute erreicht. Toshiba stattet die USB-3.0-Festplatte mit der so genannten Ramp Loading-Technologie sowie einem Schocksensor aus, was im Falle eines Sturzes der Platte Ihre Daten schützen soll. Im Lieferumfang findet sich lediglich ein USB-3.0-Kabel. Das Handbuch liegt bereits auf dem Datenträger.

Handhabung: Die Platte ist nicht nur besonders klein und kompakt. Mit 210 Gramm wiegt sie auch nicht viel. Hinzu kommt, dass die Toshiba Canvio Basics 3 TB auch nach längerem Betrieb noch angenehm kühl bleibt. Ihr Stromverbrauch ist im Leerlauf der zweit-, unter Last der drittniedrigste.

Geschwindigkeit: Beim Kopieren eines DVD-Film auf eine andere Festplatte gerät die Toshiba Canvio Basics 3 TB nciht gerade in Temporausch. Die andere Richtung (von einer zweiten Platte auf das Toshiba-Modell) klappte etwas besser, das Ergebnis schaffte es aber auch nur ins Mittelfeld. Ein ähnliches Bild lieferte das Kopieren von 1000 MP3-Dateien von der Canvio Basics auf eine zweite Platte und andersrum.

Vergleichstest: Externe 2,5-Zoll-Festplatten mit USB 3.0

Fazit: Toshiba Canvio Basics 3 TB

Die Toshiba Canvio Basics 3TB erzielt in unser Topliste einen mittleren Platz. Das liegt zum Einen daran, dass sie ein eher gemütliches Tempo an den Tag legt, zum Anderen an der Tatsache, dass Toshiba dem Laufwerk weder Software noch anderes Zubehör beilegt. Dennoch: Alleine durch ihre Kompaktheit ist die externe 2,5-Zoll-Festplatte eine Empfehlung.

GESCHWINDIGKEIT

Toshiba Canvio Basics 3 TB (Note: 2,29)

LESEN Crystal Disk Mark sequenziell

126 MB/s

SCHREIBEN Crystal Disk Mark sequenziell

132 MB/s

Zugriffszeit: durchschnittlich / maximal

9,5 / 17,7 Millisekunden

DVD-Film (4,2 GB) auf Festplatte schreiben / lesen

0:53 Minuten (81 MB/s) / 0:50 Minuten (85 MB/s)

1000 MP3-Dateien schreiben / lesen

1:52 Minuten (45,99 MB/s) / 1:29 Minuten (57,87 MB/s)

HANDHABUNG

Toshiba Canvio Basics 3 TB (Note: 1,87)

Stromverbrauch: Leerlauf / Last

1,2 / 2,3 Watt

Temperatur nach Dauerbelastungstest

26° Celsius

AUSSTATTUNG

Toshiba Canvio Basics 3 TB (Note: 3,33)

Anschlüsse: USB 3.0 / E-SATA

USB 3.0 / nein

mitgelieferte Kabel

USB

mitgelieferte Software

nicht vorhanden, Handbuch auf der Platte (laut Specs)

Extras

nicht vorhanden

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Toshiba Canvio Basics 3 TB

Testnote

gut (2,26)

Preisurteil

preiswert

Geschwindigkeit (60%)

2,29

Handhabung (25%)

1,87

Ausstattung (10%)

3,33

Service (5%)

1,59

Auf-/Abwertung

- (-)

ALLGEMEINE DATEN

Toshiba Canvio Basics 3 TB

Testkategorie

Festplatten (extern)

Festplatten-Hersteller

Toshiba

Internetadresse von Toshiba

www.toshiba.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

180 Euro

Toshibas technische Hotline

00800/84685463

Garantie des Herstellers

36 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Toshiba Canvio Basics 3 TB

Kapazität: nominell / verfügbar

3000 / 2794,39 GB

Preis pro GB

6,4 Cent

0 Kommentare zu diesem Artikel
2070454