1258193

Superzoom-Kameras

20.01.2010 | 16:42 Uhr |

Mit Superzoom holen Sie sich auch weiter entfernte Motive ganz nah ran. Wir haben die besten Superzoom-Digitalkameras getestet.

Digitalkameras mit 10fach-, 12fach- oder 20fach-Zoomobjektiv werden immer flexibler und bieten immer höhere Vergrößerungsfaktoren. Während sich die Modelle bis vor Kurzem noch entweder in die Rubrik "Superzoom" oder in die Kategorie "Weitwinkel" einteilen ließen, gibt es jetzt immer häufiger Kombipakete. Beispielsweise beginnt die Brennweite der 10fach-Superzoom-Kamera Samsung WB500 bereits bei 24 Millimetern.

Der Blick in unser Testfeld zeit außerdem zeigt: Superzoom-Objektive sind nicht länger nur etwas für klobige Bridge-Kameras. Immer mehr kompakte Digicams haben hohe Zoom-Faktoren von 10fach oder mehr. Gute Beispiele für kleine Superzoom-Kameras sind die Canon Powershot SX200 IS oder die Olympus Mju 9000 .

Superzoom-Kameras: die Nachteile
Digitalkameras mit Superzoom haben auch Nachteile. Bei voll ausgereizter Vergrößerung verwackeln Bilder schnell. Denn mit zunehmender Brennweite nimmt die Kamera eine immer kleinere Blende und eine längere Verschlusszeit. Dadurch steigt das Risiko, dass man die Aufnahme verwackelt. Ein Bildstabilisator ist deshalb ein wichtiger Begleiter einer Superzoom-Digitalkamera. Denn er kann - je nach Beschaffenheit –die Verschlusszeit um ein bis vier Stufen verkürzen.

Die Verzeichnung ist ein weiterer negativer Effekt: Objektive, die einen umfangreichen Brennweitenbereich abdecken, verzeichnen leider oft stark im Weitwinkel. Solche Verformungen fallen vor allem bei Architekturaufnahmen auf: Ihre eigentlich geraden Strukturen wölben sich dann nach innen (tonnenförmig) oder nach außen (kissenförmig). Manche Modelle bieten eine integrierte Verzeichniskorrektur, um dem entgegenzuwirken.

Hier nun die zehn besten Digitalkameras mit Superzoom-Objektiv:

Platz

Produkt

Bildstabilisator

1

Casio Exilim Pro EX-F1

89

12

mechanisch

2

Fujifilm Finepix S100FS

88

14,3

optisch, High-ISO

3

Samsung WB500

85

10

optisch, digital (Fast ASR)

4

Kodak Z8612 IS

83

12

optisch

5

Olympus Mju 9000

81

10

mechanisch

6

Canon Powershot SX200 IS

81

12

optisch

7

Kodak Z1012 IS

80

12

optisch

8

Panasonic DMC-FZ28

80

18

optisch

9

Panasonic DMC-TZ5

79

10

optisch

10

Olympus SP-570 UZ

78

20

mechanisch, High-ISO

Superzoom-Testsieger: Casio Exilim Pro EX-F1
Mit der EX-F1 hat Casio einen absoluten Volltreffer gelandet. Wer eine Digitalkamera mit vielen tollen Extras will - hervorzuheben sind hier die diversen Serienfunktionen -, liegt mit der Casio goldrichtig. Auch ihre Bildqualität überzeugte uns. So viel technische Raffinesse hat allerdings auch ihren Preis.

Superzoom-Schnäppchen: Kodak Z8612 IS
Kodak-Kamera kostet gerade mal 140 Euro und ist damit gut 50 Euro preiswerter als der nächste Testkandidat. Dabei verfügt die Z8612 IS über einen 8,1-Megapixel-Sensor sowie Blenden- und Zeitautomatik und ist damit ein echtes Superzoom-Schnäppchen.

Quelle: PC-Welt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1258193