Teufel Concept S

Montag den 19.09.2005 um 14:00 Uhr

von Andreas Perband

Teufel, der Berliner Spezialist für Mehrkanal-Setups, bietet mit dem Concept S ein preiswertes und sehr schickes Lautsprecher- Set an. Digital.World macht die Hör- und Nagelprobe.

Die Front- und Surround-Boxen des Teufel Concept S sind schlanke Säulen im Aluminium- Look. Sie besitzen vier Tieftöner, von denen jeder 7 Zentimeter misst - zwei sind oberhalb der 25-Millimeter-Hochtonkalotte untergebracht, zwei darunter. Die Center-Box besitzt die gleichen Chassistypen, allerdings zwei Tieftöner weniger. Ihr ist eine Holzauflage beigelegt, mit deren Hilfe sie sich exakt auf den Hörplatz ausrichten lässt. Der Subwoofer steht auf hohen Füßen, weil er im "Downfire"-Modus arbeitet: Sein 25-Zentimeter- Chassis ist auf der Unterseite eingebaut und strahlt in Richtung Fußboden.

Ausstattung Subwoofer

Trennfrequenz und Pegel des Subwoofers lassen sich per Fernbedienung steuern. Das ist sehr praktisch, weil man so die Ergebnisse der Einstellarbeiten direkt vom Sofa aus hört - ohne dazu aufstehen zu müssen. Mit 140 Hertz ist die höchstmögliche Filterfrequenz zu niedrig gewählt, denn auch die Filter von Heimkino- Receivern arbeiten in diesem Bereich. So besteht die Gefahr, dass sich die Schaltungen gegenseitig beeinflussen und zu viel vom Bass wegschneiden.

Tonqualität

Sehr linear verlaufen die Frequenzgänge der Teufel-Lautsprecher im Mitteltonbereich. Erst um die 4 Kilohertz fallen leichte Unregelmäßigkeiten auf, die sich aber kaum auf den Klang auswirken. Im Hörtest überzeugen die Lautsprecher des Berliner Herstellers mit einer natürlichen, verfärbungsarmen Wiedergabe und einem luftigen, weiträumigen Klangbild. Stimmen fehlt es etwas an Substanz. Die Sprachverständlichkeit bei Filmdialogen ist dagegen ausgezeichnet. Bei der Basswiedergabe des Subwoofers störten uns leichte Dröhneffekte.

Weitere Informationen

Hersteller/Anbieter Teufel
Weblink url link http://www.teufel.de/ http://www.teufel.de/ _blank
Preis (ca.) 545 Euro

Wertung

Frequenzgang (30%) 1,4 (sehr gut)
Klang (50%) 2,3 (gut)
Ausstattung (10%) 2,8 (befriedigend)
Installation und Bedienung (10%) 2,0 (gut)
Preis/Leistung 1,4 (sehr gut)

Technische Daten

Anzahl Lautsprecher 4 Satelliten, 1 Center, 1 Subwoofer
Funktionsprinzip Subwoofer aktiv, Center und Satelliten passiv
Eingänge Subwoofer Cinch, Lautsprecherklemme
Einstellmöglichkeiten Subwoofer Pegel, Trennfrequenz, Phase (Schalter)
9 x 113 x 11 cm
24 x 9 x 11 cm
9 x 113 x 11 cm
32,5 x 42 x 45 cm
Besonderheiten Fernbedienung für Subwoofer mitgeliefert

Plus

Gute Verarbeitung, ausgeglichener, weiträumiger Klang, Fernbedienung für Subwoofer

Minus

Bass nicht ganz "dröhnfrei"

Fazit

Für den Preis von nur 545 Euro bietet Teufel solide Technik, einen guten, weiträumigen Klang und eine Fernbedienung für den Subwoofer. Hut ab!

Montag den 19.09.2005 um 14:00 Uhr

von Andreas Perband

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1245384